Montag, 24.06.19 - Berlin

Die Transformation unserer Welt - Frieden und nachhaltige Entwicklung im 21. Jahrhundert

Veranstaltungsnummer: 238736

Was bedeutet europäische Sicherheit am Beginn des 21. Jahrhunderts?

In den vergangenen Jahrzehnten gab es immer wieder Ansätze für eine stärkere Zusammenarbeit oder sogar Eigenständigkeit der (west-) europäischen Staaten in der Sicherheitspolitik. Doch was bedeutet europäische Sicherheit am Beginn des 21. Jahrhunderts, nach dem Ende des alten und dem Entstehen eines neuen Ost-West-Konflikts, nach der anfänglichen Abkehr der USA unter Trump von der NATO und seiner inzwischen vielfach geforderten Erhöhung der Rüstungsausgaben in den anderen Mitgliedstaaten? Welche Auswirkungen haben die krisenhaften Entwicklungen in der Europäischen Union und ihren Nachbarregionen?

Prof. Dr. Ursula Schröder, wissenschaftliche Direktorin des Instituts für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH)

Weitere Informationen auf urania.de

Eintritt
9,50 EUR | ermäßigt 8 EUR | Urania-Mitglieder 5,50 EUR
Tickets können über die Website der Urania oder unter Tel. 030-218 90 91 reserviert werden.



Termin

Montag, 24.06.19
19:30 bis 21:00 Uhr

Teilnahmepauschale
9,50 Euro

Veranstaltungsort

An der Urania 17
10787 Berlin



Ansprechpartner_in

Jochen Steinhilber

Kontaktanschrift



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben