ausgebucht
Mittwoch, 26.06.19 - Halle (Saale)

Wasser - eine knappe und wertvolle Ressource

Veranstaltungsnummer: 238731

Die Schüler_innen simulieren im Rahmen des Planspiels internationale Verhandlungsmechanismen und setzen sich mit dem Thema Wasser als knappe Ressource auseinander. Während westliche Staaten Wasser im Überfluss verbrauchen, haben Länder auf anderen Kontinenten einen Mangel an sauberem Trinkwasser zu verzeichnen. Im Planspiel treffen die Vertreter_innen verschiedener Länder in einer Konferenz zusammen, um eine gemeinsame Wassermanagement-Strategie zu entwerfen. Ziel ist es, in Abwesenheit eines verbindlichen Gesetzgebungsprozesses eine gemeinsame Handlungslinie zu verhandeln, die einen fairen und nachhaltigen Wasserzugang sicherstellt.



Termin

Mittwoch, 26.06.19
07:30 bis 14:45 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

BBS Saalekreis, Delitzscher Str. 45
06112 Halle (Saale)



Ansprechpartner_in

Dr. Ringo Wagner

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Sachsen-Anhalt
Otto-von-Guericke-Straße 65
39104 Magdeburg
Tel. 0391-56876-0, Fax 0391-56876-15
e-mail: info.magdeburg@fes.de



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben