Freitag, 13.09.19 - Nürnberg

KommunalAkademie Nürnberg (3): Stadtleitplanung und Wohnungspolitik: Klimaschutz in der Kommunalpolitik und nachhaltige Entwicklung in Kommunen

Veranstaltungsnummer: 236045

Die KommunalAkademie Nürnberg geht in diesem Jahr mit insgesamt sechs Seminaren an den Start. Diese finden immer an einem Freitag jeweils von 16:00 bis 19:00 Uhr im Karl-Bröger-Zentrum, Karl-Bröger-Straße 9, 90459 Nürnberg im Raum Wilhelm-Riepekol statt.
Die Friedrich-Ebert-Stiftung möchte mit diesem Angebot diejenigen unterstützen, die im kommenden Jahr 2020 bei den Kommunalwahlen kandidieren wollen oder sich das noch überlegen.
Wir laden besonders die Frauen und Männer ein, die erstmals zu einer Kommunalwahl antreten möchten. Aber auch für schon aktive Stadt-, Gemeinde- und Kreisräte in der Stadt Nürnberg oder in einer Gemeinde in Mittelfranken bieten wir sicher aktuelle Informationen.

Seminarreihe - Teil 3:
Stadtleitplanung und Wohnungspolitik: Klimaschutz in der Kommunalpolitik und nachhaltige Entwicklung in Kommunen
Referent ist Prof. Dr. Manfred Miosga, Bayreuth

Hier die Übersicht über die weiteren, noch folgenden Seminare:

Freitag, 11.10.2019
Ich zeige Profil: Gut argumentieren - überzeugend präsentieren
Brigitta Stöber, 2.Bürgermeisterin der Stadt Hersbruck bis 2014 und Dozentin in der Erwachsenenbildung

Freitag, 15.11.2019
BIC, MIP und Szenario 2030 - Fragen der kommunalen Finanz- und Haushaltspolitik im Überblick
Harry Riedel, Kämmerer der Stadt Nürnberg

Freitag, 06.12.2019
Jugend- und Sozialpolitik - wichtiger Standortfaktor einer Kommune
Rainer Prölß, seit 2005 berufsmäßiger Stadtrat, Referent für Jugend, Familie und Soziales in Nürnberg, Vorsitzender des Sozialausschusses des Bayerischen Städtetags und Mitglied im Sozialausschuss des Deutschen Städtetags.



Termin

Freitag, 13.09.19
16:00 bis 19:00 Uhr

Teilnahmepauschale
5,00 Euro

Veranstaltungsort

Karl-Bröger-Straße 9
90459 Nürnberg



Ansprechpartner_in

Harald Zintl

Kontaktanschrift
KommunalAkademie Bayern
Detlef Staude
0941 / 467-1895
detlef.staude(at)fes.de



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben