freie Plätze
Montag, 20.05.19 - Hamburg ( 19 Uhr - Julius-Leber-Forum)

Hamburg persönlich mit Amelie Deuflhard | Die Verantwortung der Kulturszene in polarisierten Zeiten

Veranstaltungsnummer: 235753

Die Salonabende Hamburg persönlich! der Friedrich-Ebert-Stiftung bringen engagierte Menschen in Kontakt mit Persönlichkeiten dieser Stadt. In kleiner Runde und in entspannter Atmosphäre sprechen wir miteinander - persönlich und jenseits des Bekannten. An jedem Abend steht ein Thema und eine Person im Mittelpunkt mit seiner oder ihrer Motivation, Lebenslauf und dem Wirken für Hamburg.

Amelie Deuflhard ist seit 2007 künstlerische Leiterin und Geschäftsführerin von Kampnagel, Deutschlands größter freier Spiel- und Produktionsstätte für Tanz, Theater und Performance. Unter den rund 900 Veran-staltungen pro Jahr sind auch viele Diskussionsangebote zu politischen Themen - vom alternativen G20-Gipfel über Flucht und Migration bis hin zu queeren Lebens-entwürfen. Die Künstler_innen auf Kampnagel wollen "neues schaffen und die Welt verändern", so Deuflhard.

Der organisierte Rechtspopulismus stellt genau diese Gestaltungsanspruch in Frage und will weniger Freiheit für die Kunst. Dem stellt sich Deuflhard entgegen und legt sich für Ihre Überzeugungen auch mit der AfD an. In der von ihr initiierten "Hamburger Erklärung der Vielen" zahlreicher Kulturschaffender heißt es, dass Kunst- und Kultureinrichtungen als offene Räume verteidigt werden, damit die Würde des Einzelnen gewahrt bleibt und der offene Diskurs möglich bleibt. Mit Amelie Deuflhard sprechen wir über das Politische in der Kunst, ihr Engagement sowohl für zeitgenössische Kultur als auch zu gesellschaftspolitischen Themen und darüber, was Kunst in einer polarisierten Gesellschaft bewirken kann.

Veranstaltungsort
Friedrich-Ebert-Stiftung
Rathausmarkt 5
20095 Hamburg

Sie erhalten eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei.

Bitte wenden Sie sich an das Julius-Leber-Forum, wenn Sie Fragen zur barrierefreien Durchführung der Veranstaltung haben.



Termin

Montag, 20.05.19
19:00 bis 21:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Rathausmarkt 5
20095 Hamburg ( 19 Uhr - Julius-Leber-Forum)



Ansprechpartner_in

Dr. Dietmar Molthagen

Kontaktanschrift
Julius-Leber-Forum
Rathausmarkt 5
20095 Hamburg
Tel. 040-325874-0



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben