ausgebucht
Montag, 18.02.19 - München, BayernForum

Türkei aktuell

Veranstaltungsnummer: 234275

+++LEIDER BEREITS AUSGEBUCHT+++

Blickt man Richtung Türkei, ist die Liste an offenen Fragen und aktuellen Herausforderungen lang:
Innenpolitisch: Wie ist es um die Einschränkung von demokratischen Grundrechten (wie Meinungs- und Pressefreiheit) bestellt? Was bedeutet die aktuelle wirtschaftliche Situation für die Bevölkerung und das Land?
Außenpolitisch: Welche Rolle nimmt die Türkei langfristig in der Region und vor allem im Krieg in Syrien ein? Welche Konstellationen ergeben sich daraus mit Blick auf die USA, Russland und die Europäische Union und wohin führen die aktuellen Entwicklungen?
Wie steht es um die Beziehungen zwischen Europa, Deutschland und der Türkei? Was prägt sie und was bedeuten sie für unser Zusammenleben und die Teilhabe von türkeistämmigen Menschen in Deutschland?

Wir verschaffen uns einen Überblick mit:

Dr. Felix Schmidt, Büroleiter der Friedrich-Ebert-Stiftung in Istanbul, Türkei.
Christiane Schlötzer, Süddeutsche Zeitung, 2001-2005 Auslandskorrespondentin in Istanbul; ab 2005 stellv. Ressortleiterin Außenpolitik, später Vizechefin der "Seite Drei"; seit 2017 wieder Auslandskorrespondentin für die Türkei, Griechenland und Zypern, mit Sitz in Istanbul.



Termin

Montag, 18.02.19
19:00 bis 21:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Herzog-Wilhelm-Str. 1
80331 München, BayernForum



Ansprechpartner_in

Anna-Lena Koschig

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
BayernForum
Herzog-Wilhlem-Str. 1
80331 München
Tel. 089-515552-40, Fax 089-515552-44
www.bayernforum.de



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben