freie Plätze
Donnerstag, 27.06.19 - München, BayernForum

Herrschaft der Konzerne?

Veranstaltungsnummer: 233686

Lobbyismus und Gemeinwohl
Teil 6 der Veranstaltungsreihe Born to be free

Der Wechsel von Politikern in Aufsichtsräte von Konzernen - und zurück, Büros der Interessenvertretung von Unternehmen und Verbänden in Berlin und Brüssel: Welche Kräfte nehmen Einfluss auf Parlamentarier und Regierungsvertreter? In welchen Interessenskonflikten entstehen ihre Entscheidungen? Gibt es mehr Lobbyismus als die Demokratie erlaubt?

Mit: Hartmut Bäumer, Jurist und Vorstandsmitglied von Transparency International Deutschland e.V.

Teil der Veranstaltungsreihe
Born to be free

Gefährdungen der Freiheit im 21. Jahrhundert

Wachsen gegenwärtig noch Freiheiten oder nehmen vielmehr die Zwänge zu? Wie steht es um Selbstbestimmung und Mitbestimmung in unserer Gesellschaft? Wie wird Freiheit heute trainiert, geschützt, erkämpft? Was steht ihr entgegen? Und muss man sie sich leisten können?

Diese Reihe fragt kritisch und engagiert nach der Erweiterung unserer Freiheit unter den Bedingungen der Gegenwart und setzt damit die beiden Reihen über die "Digitalisierung" und den "Souverän" fort.
In Zusammenarbeit mit Horst Konietzny, Autor und Regisseur, München

In Kooperation mit der Evangelischen Stadtakademie



Termin

Donnerstag, 27.06.19
19:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Herzog-Wilhelm-Str. 1
80331 München, BayernForum



Ansprechpartner_in

Anna-Lena Koschig

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
BayernForum
Herzog-Wilhlem-Str. 1
80331 München
Tel. 089-515552-40, Fax 089-515552-44
www.bayernforum.de



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben