freie Plätze
Mittwoch, 27.02.19 - Berlin

Fachtagung: Raum Europa und wie Kultur ihn belebt.

Veranstaltungsnummer: 228388

Die vielfältigen Räume, die Europa eröffnet, sind nicht mehr selbstverständlich: Demokratie als Staatsform, die Unabhängigkeit der Justiz, Freiheit der Presse, die Vielfalt der Lebensweisen und der Schutz von Minderheiten werden von erstarkenden rechtspopulistischen Parteien und Bewegungen in Frage gestellt.
Es gilt 2019, sich für den "Raum EUROPA" einzusetzen, der die politische Vision von lebendiger Demokratie und einem toleranten vielfältigen Miteinander verfolgt.

Drei Monate vor der Europa-Wahl 2019 möchte die Friedrich-Ebert-Stiftung Akteure aus Politik, Kultur und Gesellschaft zusammen bringen, die sich für eine gemeinsame progressiv-demokratische Vision des europäischen Projekts einsetzen.

Wir laden Sie sehr herzlich ein zur internationalen Fachtagung -Stiftung

RAUM EUROPA
und wie KULTUR ihn belebt

3. Tagung der Reihe "Europa kreativ? Anforderungen an eine europäische Kulturpolitik"

am 27. Februar 2019 von 15.30 bis 21.00 Uhr
im Haus 1 der Friedrich-Ebert-Stiftung, Hiroshimastr. 17, 10785 Berlin.

Bringen Sie Ihre Ideen zu und für Europa ein!



Termin

Mittwoch, 27.02.19
15:30 bis 21:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Hiroshimastraße 17, 10785 Berlin



Ansprechpartner_in

Bongartz, Franziska

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Forum Berlin
Hiroshimastraße 17
10785 Berlin
Fax 030-26935-9240
e-mail: ForumBerlin@fes.de



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben