ausgebucht
Freitag, 14.09.18 bis Samstag, 15.09.18 - Trier

Der junge Marx: Philosophische Konzeptionen - lyrische Rezeptionen

Veranstaltungsnummer: 225892

Das Symposium und seine weiteren Veranstaltungen richten den Blick auf den jungen Marx. Philosophische Fragen und deren Rezeption, insbesondere in der Lyrik, stehen dabei im Vordergrund. Auch konzentriert sich die Tagung in diesem Bereich bewusst auf die Gegenwartsrezeption vor allem in China und Russland. Dadurch sollen die frühen philosophischen Ansätze von Marx mit seinen Gegenwartsrezeptionen ins Gespräch gebracht werden. Begleitet wird das Symposium von weiteren wissenschaftlichen und kulturellen Veranstaltungen.
Gemeinsame Veranstaltung der Cusanus-Hochschule Bernkastel-Kues mit dem Institut für Slavistik der Universität Trier, dem Institut für Philosophie der Universität Freiburg, dem Mosel Musikfestival e.V. und der Friedrich-Ebert-Stiftung, Karl-Marx-Haus Trier, in Kooperation mit dem Wuppertal Institut für Umwelt, Klima und Energie, der Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte und dem Theater Trier



Termin

Freitag, 14.09.18 bis Samstag, 15.09.18

Teilnahmepauschale
k.A.

Veranstaltungsort

Brückenstraße 10
54290 Trier



Ansprechpartner_in

Eva Wagner

Kontaktanschrift



nach oben