ausgebucht
Donnerstag, 03.05.18 - Köln

Sind wir nicht allee ein bisschen anders?

Veranstaltungsnummer: 224861

Gleichheit ist ein verbrieftes Grundrecht. Aber was ist Gleichheit in einer sich individualisierenden Gesellschaft, in der jede_r anders sein will?

Der Workshop will Gleichheit als Recht und Andersartigkeit als Chance reflektieren. Die Schüler_innen werden eigene Diskriminierungsmuster erkennen und die Akzeptanz von Anderssein lernen und verstehen.



Termin

Donnerstag, 03.05.18

Teilnahmepauschale
k.A.

Veranstaltungsort

Berufsk. Ulrepforte, Ulrichgasse 1
50678 Köln



Ansprechpartner_in

Ingrid Nordemann / Dr. Christian Steg

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Politische Akademie
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Fax 0228-883-9223



nach oben