Freitag, 08.06.18 bis Sonntag, 10.06.18 - Springe

Interkulturelles Kompetenztraining - Den Umgang mit Vielfalt und Unterschiedlichkeit in der Einwanderungsgesellschaft sensibel und handlungssicher

Veranstaltungsnummer: 220113

Inhalte:

Engagierten zu Ihren bisherigen Erfahrungen in interkulturellen Begegnungssituationen auszutauschen und ein Verständnis für unterschiedliche Wertesysteme (eigene und fremde) zu entwickeln. Sie erfahren, welche Faktoren die interkulturelle Kommunikation
Was steckt hinter interkultureller Kompetenz?
Kommunikation und Interaktion in interkulturellen Zusammenhängen
Wahrnehmung und Wahrgebung: Faktoren, die die interkulturelle Kommunikation und Interaktion beeinflussen
Stereotype, Vorurteile, Rassismus
Ausgrenzung und Integration, Macht und Partizipation
Konstruktiver Umgang mit Missverständnissen, Irritationen und Konflikten
Erfolgreiches Verhalten in interkulturellen Begegnungssituationen: Transfer in die berufliche oder ehrenamtliche Praxis

https://www.fes-mup.de/seminare/detail/interkulturelles+kompetenztraining.833.html



Termin

Freitag, 08.06.18 bis Sonntag, 10.06.18
16:00 Uhr (erster Tag) bis 12:00 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
210,00 Euro

Veranstaltungsort

Kurt-Schumacher-Str. 5
31832 Springe



Ansprechpartner_in

Katrin Matuschek

Kontaktanschrift
Friedrich Ebert Stiftung e.V.
Akademie Management und Politik
Sabine Schöneseiffen
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel.: 0228 883-7119
Fax: 0228 883-9223



nach oben