freie Plätze
Freitag, 21.09.18 bis Samstag, 22.09.18 - Bonn

Rhetorik für Integrationsräte - souverän politische Reden halten

Veranstaltungsnummer: 219943

Zur kommunalpolitischen Arbeit gehört es, sich in Diskussionen, Debatten und Auseinandersetzungen zu behaupten und sich mit den eigenen Argumenten durchzusetzen. Ob es um die erfolgreiche Lobbyarbeit für die Themen des Integrationsrates oder die öffentlichen Reden in politischen Gremien geht, der souveräne rhetorische Auftritt ist wichtig, um Mitstreitende mitzunehmen und politische Gegner_innen zu überzeugen. In diesem Seminar legen wir einen Schwerpunkt auf den Transfer des Gelernten in die Praxis. Aus dem Inhalt: Sensibilisierung für die eigenen kommunikativen Stärken, Aufbau von Argumenten, verschiedene Argumentationsformen, Platzieren von Themen, eine politische Überzeugungsrede halten und Anliegen auf den Punkt bringen, Sicherheit gewinnen und authentisch wirken.

Dieses Seminar richtet sich an Mitglieder von Integrationsräten.



Termin

Freitag, 21.09.18 bis Samstag, 22.09.18
17:00 Uhr (erster Tag) bis 17:00 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
50,00 Euro

Veranstaltungsort

Langer Grabenweg 68
53175 Bonn



Ansprechpartner_in

Christine Stolpe

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.
PA/ KommunalAkademie
Godesberger Allee 149
53175 Bonn



nach oben