freie Plätze
Freitag, 16.03.18 bis Samstag, 17.03.18 - Dortmund

Vertrauen gewinnen durch Bürgerbeteiligung

Veranstaltungsnummer: 219859

Standortentscheidung für eine Flüchtlingsunterkunft, Bau einer Umgehungsstraße, Errichtung eines Windrades - Kommunalpolitiker_innen wissen, dass solche Projekte heute ohne Bürgerbeteiligung kaum noch möglich sind. Aber was bedeutet Bürgerbeteiligung konkret? Welche Methode passt zu welchem Problem? Wann ist Bürgerbeteiligung gut und erfolgreich? Und kann durch Bürgerbeteiligung Vertrauen zwischen Kommunalpolitik und Bürgerschaft aufgebaut werden? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Workshops, der sich an Kommunalpolitiker_innen richtet, die lernen möchten, wie sie Menschen erfolgreich und dauerhaft in politische Entscheidungsprozesse einbeziehen können und dadurch langfristig Vertrauen aufbauen und erhalten.



Termin

Freitag, 16.03.18 bis Samstag, 17.03.18
17:00 Uhr (erster Tag) bis 17:00 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
50,00 Euro

Veranstaltungsort

Hohe Str. 107
44139 Dortmund



Ansprechpartner_in

Jennifer Heinzen

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Politische Akademie
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Fax 0228-883-9223



nach oben