SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
10.07.2017

Ergebnisse des Labour20 Gipfels 2017 in der FES Berlin

Gewerkschaftsforderungen mit Bundeskanzlerin Merkel und Arbeitsministerin Nahles diskutiert.

Die FES war gemeinsam mit DGB, IGB und TUAC Gastgeberin des Labour-20 Gipfels. Gewerkschaftsvorsitzende der G20-Länder erarbeiteten ihre Positionen zum G-20 Prozess. Diese konnten vor Ort mit Bundeskanzlerin Merkel und Arbeitsministerin Nahles diskutiert werden. Nähere Informationen zu Gewerkschaftsforderungen an den G20-Gipfel finden Sie hier. Die Gewerkschaftspositionen zum Arbeitsministertreffen finden sich in dieser Erklärung.


Ansprechpartner_innen

Mirko Herberg

+49 (0)30 26935-7458
Mirko.Herberg(at)fes.de

Blanka Balfer

+49 (0)30 26935-7493
Blanka.Balfer(at)fes.de

weitere Ansprechpartner_innen

Trade Unions in Transformation

Trade Unions in Transformation

Das Projekt „Gewerkschaften im Wandel 4.0“ wurde von der FES initiiert und hat zum Ziel, die Interessenvertretung von Beschäftigten im digitalen Kapitalismus zu verstehen. weiter

nach oben