SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Geschichte

Veranstaltungen

Die historische Entwicklung von Arbeiterbewegung, Sozialdemokratie und Gewerkschaften werden in verschiedenen Veranstaltungsformaten beleuchtet. Ob in öffentlichen Vorträgen und Diskussionen im Rahmen des Gesprächskreises Geschichte, wissenschaftlichen Tagungen und Konferenzen oder in Wanderausstellungen: Stets wird nach der Bedeutung der fokussierten Themen für die Gegenwart gefragt. Ausgewählte Debattenbeiträge lassen sich über die zentrale Hörbar der Friedrich-Ebert-Stiftung aufrufen.

Ansprechpartnerin

Dr. Ursula Bitzegeio

0228 883-8068
Ursula.Bitzegeio(at)fes.de

Abteilung

Archiv der sozialen Demokratie


Gesprächskreis Geschichte

weiter

geschichte.macht.zukunft

weiter

Hörbar der FES

weiter

Sehbar der FES

weiter


Aktuelle Veranstaltungen der FES zum Thema Geschichte

Dienstag, 09.11.21 - Online

Zeitzeugenforum für Schulklassen

mit Dr. h.c. Charlotte Knobloch
Erinnerung an den 9. November 1938

Seit 2016 organisieren Stadtarchiv und Kulturreferat in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung Bayern ein Zeitzeugenforum für...


Dienstag, 09.11.21 - München, Gedenkstein der ehemaligen Hauptsynagoge

Zum Gedenken an das Novemberpogrom 1938 - Jeder Mensch hat einen Namen und ein Schicksal

Am 9. November gedenkt die Landeshauptstadt München alljährlich ihrer jüdischen Bürgerinnen und Bürger, die in der Pogromnacht 1938 und in den darauffolgenden Jahren entrechtet, verfolgt, deportiert,...


Mittwoch, 10.11.21 - Magdeburg

Film im Gespräch: 'Wolz - Leben und Verklärung eines deutschen Anarchisten'

DEFA 1973, fa, 110 min, Regie Günter Reisch, Darsteller u.a. Helga Göring: Der Soldat Ignaz Wolz entwickelt nach dem Ersten Weltkrieg unbändigen Hass auf die kapitalistischen Kriegsgewinnler und...


nach oben