25.06.2019

Ausstellung und Gesprächstermine mit der Fotografin Lena Engel: NullAchtNeun

Bild: Elefant von Lena Engel

Die Fotoausstellung läuft vom 10. Mai bis zum 5. Juli 2019 (Besichtigungszeiten: 8.00-16.00 Uhr).  Eine Führung und Gespräch mit Lena Engel findet am 25.6. 2019 zwischen 18.00 und 19.00 Uhr statt.

Auf der Suche nach Orten, die mit stereotypen Bildern von München brechen und die teils verkannte Vielschichtigkeit zeigen, begab sich die Fotografin Lena Engel auf Entdeckungsreise in ihrer Heimatstadt. Dabei stieß sie vor allem auf Areale, die von vielfältigen kulturellen Zwischennutzungen geprägt sind, in den nächsten Jahren jedoch einer starken Transformation aufgrund zunehmender Gentrifizierung unterliegen werden. Entstanden ist eine poetische Auseinandersetzung mit Orten der Subkultur, die im Wandel begriffen sind; eine Dokumentation von Flächen, die zum Teil bereits nicht mehr in der dargestellten Form existieren.

Arbeitseinheit: BayernForum

  • Profil

    Veranstaltungen, Projekte, Analysen und Hintergrundinformationen:

    • Geschichte bewahren, aufarbeiten und zugänglich machen
    • Kultur in ihren vielfältigen Ausdrucksformen bildet das Fundament der Gesellschaft
       
    • Medien bieten und sind Raum gesellschaftlicher Selbstverständigung
       
    • Netz und Digitalisierung revolutionieren unser Leben

    Weitere Informationen

  • Kontakt

    Ansprechpartner_in

    Katrin D. Dapp
    0228 / 883-7117
    Katrin.Dapp(at)fes.de

     

    Christoph Lahusen
    0228 / 883-7135
    Christoph.Lahusen(at)fes.de

nach oben