01.01.2018

Themenschwerpunkt "Bezahlbarer Wohnraum"

Das Thema Wohnen betrifft fast jeden Menschen direkt oder indirekt. Wohnen ist ein Grundbedürfnis und damit ein wichtiges Versorgungsgut. Gerade auf der kommunalen Ebene entfaltet es große Bedeutung. Umso wichtiger ist es, das Wissen um die Prozesse und Wirkungsweisen des Wohnungsmarktes systematisch auszubauen. Die Friedrich-Ebert-Stiftung setzt sich daher in einer Veranstaltungsreihe mit dem Thema "Bezahlbares Wohnen - Quartierpolitik für mehr Lebensqualität und Chancengleichheit" auseinander.

Bild: Hochhaus von Pitopia

An verschiedenen Orten in der Bundesrepublik Deutschland diskutieren kommunale Praktiker_innen mit Expert_innen und der Politik über die konkreten Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten vor Ort. 

Erfahren Sie mehr über die Projektreihe unter:

FES Kommunalpolitik - Bezahlbarer Wohnraum

Arbeitseinheit: Kommunal Akademie

nach oben