Freitag, 20.09.19 17:00 bis Sonntag, 22.09.19 14:30 - Hannover

Journalistisches Schreiben: KLIMAKRISE


Terminexport im ICS-Format

für Jugendliche!

Praxisworkshop Journalistisches Schreiben!
- KLIMAKRISE -

im Jugendgästehaus Hannover
Wilkenburger Straße 140
30519 Hannover

In den vergangenen Monaten stand der Klima- und Umweltschutz im Fokus politischer Debatten. Insbesondere das Engagement im Rahmen der Demonstrationen im Hambacher Forst und von Fridays for Future sorgte für eine ausführliche Berichterstattung und Auseinandersetzung
mit dem Umweltschutz. Kein Wunder – die Folgen von Plastikverschmutzung, Dieselskandal oder Braunkohleverbrennung und der Weg zu einem nachhaltigen Konsum betreffen uns alle!
Was kann für einen besseren Klimaschutz in Hannover und Niedersachsen getan und was muss geändert werden? Sind bei Euch Fragen während der Debatten aufgekommen? Habt Ihr Interesse mit Engagierten aus Klima- und Umweltschutz die Situation in Hannover, in Niedersachsen
und auf der Welt jetzt aufzuarbeiten? – Dann seid Ihr hier richtig: Das Rechercheseminar „Journalistisches Schreiben – Klimakrise?!“. Bei dem Seminar beschäftigt Ihr Euch neben der inhaltlichen Auseinandersetzung mit der journalistischen Aufarbeitung der Klima- und
Umweltpolitik. Was ist der Unterschied zwischen Glosse und Kommentar? Wie schreibe ich eine spannende Reportage? Wie führe ich ein Interview, und welche Recherche-Tools sollte ich kennen? Wir beschäftigen uns mit den journalistischen Grundlagen und recherchieren
zum Thema Klimawandel und Klimaschutz.

Die Einladung inklusive Anmeldeformular finden Sie unter
www.deinejpn.de/civicrm/?page=CiviCRM&q=civicrm/event/register&id=81&reset=1

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis 16.09.2019 bei der Jungen Presse Niedersachsen e.V..

Weitere Informationen erhalten sie unter
www.deinejpn.de/civicrm/?page=CiviCRM&q=civicrm/event/info&reset=1&id=81

Bei Fragen zum Seminar wenden Sie sich bitte an die

Junge Presse Niedersachsen e.V.
Rückertstraße 10
30169 Hannover
Telefon: 0511 - 830 929
E-Mail: buero(at)jungepresse-online.de

Arbeitseinheit: Landesbüro Niedersachsen | Presse



Termin

Freitag, 20.09.19 bis Sonntag, 22.09.19
17:00 Uhr (erster Tag) bis 14:30 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
25,00 Euro

Veranstaltungsort

Hannover



Ansprechpartner_in

Marieke Henjes-Kunst

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Niedersachsen
Theaterstrasse 3
30159 Hannover
Tel. 0511-35770830 Fax. 0511-35770840



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

Organisation/Koordination:

Junge Presse Niedersachsen e.V.
Rückertstraße 10
30169 Hannover
Telefon: 0511 - 830 929
E-Mail: buero@jungepresse-online.de

nach oben