09.12.2017

Emmazon statt Amazon! - Mit kreativen Projekten erfolgreich Kommunalpolitik betreiben! Abschluss der jungen KommunalAkademie kompakt 2017

Sven Wolf, MdL und Sprecher des Ausschusses für Kommunales, übergab im Dezember die Abschlusszertifikate an die Absolvent_innen der jungen Kommunalakademie kompakt. Während der vierteiligen Seminarreihe konnten die Teilnehmer_innen innovative Projekte anstoßen, ihren persönliche Auftritt verbessern und Motivation und Spaß an der kommunalpolitischen Arbeit mit in ihre eigene Kommune nehmen!

Bei ihrem zweiten Treffen beschäftigten sich die Teilnehmenden der „jungen Kommunalakademie kompakt“ mit der Frage wie mit zielorientiertem und kreativem Projektmanagement Ideen in der Kommunalpolitik umgesetzt werden können. Trainerin Birgit Hahn stellte dabei mit der „MOTT Methode“ einen möglichen Prozess vor. Mithilfe dieser Methode konnten die Teilnehmer_innen aus Problemstellungen vor Ort konkrete Projekte ableiten. Die Ergebnisse können sich sehen lassen: Von ungewöhnlichen Ideen wie in Großstädten mehr bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden kann, über neuartige Vermarktungsstrategien für Gewerbegebiete im ländlichen Raum oder ganz konkrete Projekte wie Marktplatzsanierungen und Sicherung der Nahversorgung: Die Nachwuchs-Kommunalpolitiker_innen entwickelten gemeinsam echte Handlungsoptionen für die Kommunalpolitik vor Ort. „Ich habe an diesem Wochenende nicht nur Hintergrundwissen zu Projektmanagement, Bürgerbeteiligung und Öffentlichkeitsarbeit hinzugewonnen, sondern nehme einen ausgearbeiteten Politikvorschlag mit nach Hause für die weitere Arbeit in der Partei und im Rat“ so die Teilnehmerin Nicole Gerhardt aus Hattingen.

Ziel der Kommunalakademie Kompakt ist es den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in vier Modulen das praktische Handwerkszeug für ein erfolgreiches kommunalpolitisches Engagement mit an die Hand zu geben. Nachdem es im erstem Modul um das Selbstverständnis und den persönlichen Auftritt gegangen ist, hat sich die Gruppe im vierten Modul mit einem zu Unrecht häufig gefürchteten weil hochspannendem Thema beschäftigen: dem Haushalt.

Zum Abschluss der Modulreihe war im Dezember Sven Wolf, MdL und Sprecher des Ausschusses für Kommunales eingeladen. In der Diskussion mit ihm gewannen die Teilnehmer_innen spannende Einblicke in die landespolitische Arbeit eines Abgeordneten, der der Kommunalpolitik immer treu geblieben ist. Neben der Zertifikatsübergabe durch Sven Wolf freuten sich die KommunalAkademiker_innen in diesem Jahr über maßgeschneiderte Medaillen aus Jüchen!

Bild: von Anne Haller

Arbeitseinheit: Kommunal Akademie

nach oben