Donnerstag, 28.11.19 - Hannover

No Planet B! Was tun?! - Poetry Slam


Terminexport im ICS-Format

Es gibt unzählige Worte aus der Debatte um einen besseren Klima- und Umweltschutz. Beim "No Planet B! - Was tun? Was tun!: Poetry Slam" wollen wir den Jugendlichen in Niedersachsen eine Stimme geben.

 

Wir fragen junge Menschen in diesen diskussionsreichen Zeiten: Wie wirkt sich unser Konsumverhalten auf Umwelt, Klima und Mensch aus? Welche Möglichkeiten haben wir uns zu engagieren? Und: was haltet Ihr von der Debatte zum Klimawandel? Beim Poetry Slam am 28.11.2019, 18:00 Uhr in Hannover werden sich junge Poetinnen und Poeten aus verschiedenen Städten in Niedersachsen diesen Fragen widmen und ihre Antworten und Sichtweisen in einem Poetry Slam verpacken. Der ehemalige Niedersächsische Umweltminister Wolfgang Jüttner wird ein Grußwort sprechen.

Poetry Slam ist ein Vortragswettbewerb. Poet_innen treten mit selbstgeschriebenen Texten gegeneinander an. Sie sind dabei frei in der Gestaltung des Textes und der Ausschmückung
der Performance auf der Bühne. Auf Requisiten und Gesang muss verzichtet und ein Zeitlimit von ca. 5 Minuten eingehalten werden. Prominente Unterstützung erhaltet Ihr dabei vom erfahrenen
Slam-Poet, Autor und Rapper Tobias Kunze, der unter anderem 2009 den European Poetry Slam gewonnen hat.

Arbeitseinheit: Landesbüro Niedersachsen | Presse

nach oben