Freitag, 27.11.20 15:00 bis Samstag, 28.11.20 16:30 - JH Köln-Riehl

Aktivierung der SV - Fortbildung für SV-Teams und Verbindungslehrer_innen


Terminexport im ICS-Format

Bild: FES Header SV Aktivierung

Viele Schülervertretungen bleiben hinter dem zurück, was eigentlich alles möglich ist. Mal liegt es daran, dass Rechte und Methoden der SV-Arbeit nicht bekannt sind, mal, dass Ideen fehlen oder auch einfach der Vergleich mit anderen aktiven Schülervertretungen. Die Fortbildung bietet euch einen Erfahrungsaustausch mit anderen SV-Aktiven und ihr könnt anhand des Aktivierungsmodells für Schülervertretungen feststellen wo eure SV genau steht und was sie braucht, um (noch) aktiver oder erfolgreicher zu werden.
Dazu werden dann vom Seminarleitungsteam sowie von euch, wenn ihr das wollt, Workshops angeboten, auf denen ihr euch fortbilden könnt. Danach seid ihr dran: welchen Plan zur Aktivierung oder Professionalisierung eurer SV-Arbeit schmiedet ihr? Dazu erhaltet ihr Feedback und zum Ende der Fortbildung geht es darum, wie ihr miteinander im Kontakt bleiben wollt oder wer bzw. was euch nach dem Seminar weiterhelfen kann.

Eingeladen sind Schulteams bestehend aus max. 6 Personen (Schülervertreter_innen und Verbindungslehrer_innen).

PROGAMM

FREITAG 27.11.2020
15:00 Kennenlernen und Warmwerden
15:45 Evaluation der eigenen SV-Arbeit und Erfahrungsaustausch
17:00 Die 3 Schritte zur aktiven SV17:45 Was wird für eine aktivere SV bei uns gebraucht
18:15 Tagesabschluss
18:30 Abendessen
19:00 Freie Abendgestaltung

 

SAMSTAG 28.11.2020
09:00 Ankommen im Tag
09:30 Workshop-Phase 1
10:30 Workshop-Phase 2
11:15 Workshop-Phase 3
12:15 Mittagspause
13:00 Planung in den Schulgruppe: Die Aktivierung / Professionalisierung unserer SV
14:00 Präsentationen
15:00 Stolpertest: Funktioniert das so? und Feedback
15:30 Wie geht’s genau weiter bei uns?
16:00 Unterstützungsstrukturen nach dem Seminar
16:15 Auswertung und Abschluss
16:30 Ende

 

Wir freuen uns über Eure Anmeldungen!

Anmeldebogen und Programm auch im Download unten

Arbeitseinheit: Landesbüro NRW



Termin

Freitag, 27.11.20 bis Samstag, 28.11.20
15:00 Uhr (erster Tag) bis 16:30 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
20,00 Euro

Veranstaltungsort

An der Schanz 14
50735 Köln



Ansprechpartner_in

Martina Schürmann

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro NRW
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel. 0228-883-7202, Fax 0228-883-9208



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben