SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Alle Beiträge zu Weltwirtschaft und Unternehmensverantwortung

12.07.2020

Muss man umverteilen, um Ungleichheit zu reduzieren?

Deutschland hat seine Einkommensungleichheiten niedrig gehalten, indem es Reichtum durch Steuern und Transfers umverteilt hat. Aber gibt es bessere...


weitere Informationen
 
Knut Panknin

US-Wirtschaft steht kurz vor dem K.O.

Die USA taumeln nach zwei massiven Tiefschlägen durch COVID-19 und Wirtschaftskrise. Wie das passieren konnte, analysiert diese Publikation.


weitere Informationen
 
13.05.2020

Ungleichheit durch progressive Besteuerung bekämpfen

Wie das gelingen kann, diskutierten Teilnehmer_innen des Global Solutions Summit online mit vier hochrangigen Gästen der Friedrich-Ebert-Stiftung

 


weitere Informationen
 

Vom Werden und Vergehen des Kapitalismus - aber was kommt dann?

Cornelia Jentzsch im Gespräch mit Ulrike Herrmann. Ein Podcast der Urania Berlin in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung.


weitere Informationen
 

Herdenliquidität

Nach der Finanzkrise bekamen Unternehmen bedingungslose staatliche Unterstützung. Das darf sich nicht wiederholen, so Mariana Mazzucato im...


weitere Informationen
 
22.04.2020

Millionenverluste durch Zusammenbruch des Bekleidungssektors in Bangladesch

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona Pandemie treffen Arbeiter_innen besonders hart. Vor allem Frauen sind der Rezession ausgeliefert.


weitere Informationen
 

Epochenbruch

Die Corona-Krise sendet Schockwellen durch alle Systeme. Das eröffnet aber auch Chancen, so Marc Saxer (FES) im ipg-journal.


weitere Informationen
 

»Auf dem Weg zu nachhaltigen Lieferketten – Herausforderungen und Instrumente einer gerechten Globalisierung«

Um die Macht globaler Konzerne und die Verantwortung der Gewerkschaften geht es bei einer gemeinsamen Konferenz mit der Stiftung Arbeit und Umwelt.


weitere Informationen
 
12.03.2020

Feminismus heißt Steuergerechtigkeit!

Was haben Steuern mit Feminismus zu tun? Magdalena Sepúlveda erklärt warum Steuergerechtigkeit auch Geschlechtergerechtigkeit heißt.


weitere Informationen
 

In Mumbai wie in Mannheim: Arbeits-und Menschenrechte entlang der globalen Lieferketten

140 Gewerkschaftsaktive aus acht Ländern diskutieren über internationale Solidarität. Eine gemeinsame Tagung von ver.di, tie global und FES.


weitere Informationen
 
Wirtschaft und Soziale Demokratie
Weiterbildung

Wirtschaft und Soziale Demokratie

In welchem Verhältnis stehen Staat und Markt zueinander? Wie kann eine gerechte und solidarische Wirtschaftsordnung aussehen? Die FES Akademie für Soziale Demokratie bietet dazu ein regelmäßiges Wochenendseminar, Lese- und Hörbuch an. weiter

Wie die Finanzmärkte kontrolliert werden können
Hintergrund

Wie die Finanzmärkte kontrolliert werden können

Die FES-Onlineakademie präsentiert Vorschläge zur stärkeren Regulierung des renommierten Wirtschaftswissenschaftlers Gustav Horn. weiter

Globalisierung und Soziale Demokratie
Weiterbildung

Globalisierung und Soziale Demokratie

Wie können die Weltmärkte sozial und ökologisch gestaltet, die Finanzmärkte politisch kontrolliert und Arbeitnehmerrechte global gestärkt werden? Das Wochenendseminar und Lesebuch der FES Akademie für Soziale Demokratie zeigt Handlungsmöglichkeiten auf. weiter

nach oben