SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Krieg in der Ukraine: Zeitenwende für Frieden und Sicherheit

Zeitenwende in der Sicherheitspolitik - Deutschlands Weg in eine neue Ordnung

Perspektiven auf die Rolle Deutschlands in der Zeitenwende. U.a. mit Olaf Scholz, Jens Stoltenberg, Lars Klingbeil und Svenja Schulze. Eine neue Publikation des FES-Landesbüros Sachsen-Anhalt von Ringo Wagner und Hans-Joachim Schaprian.

 

Der 24. Februar 2022 ist als nichts geringeres als ein historischer Einschnitt zu betrachten. Es herrscht Krieg in Europa und die Vorstellungen vieler bezüglich des eigenen Bedürfnisses nach Sicherheit haben sich verändert.  

Vieles ist momentan ungewiss, aber klar ist, Deutschlands Sicherheitspolitik wird sich neu orientieren müssen. Ob wir fähig sind europäische Werte und Rechte zu verteidigen, wird sich erst zukünftig zeigen. Denn sicher ist, der russische Angriffskrieg beschreibt eine Zeitenwende auf deutscher, aber auch europäischer Ebene.

Was diese Zeitenwende für Veränderungen mit sich bringt und welchen neuen Herausforderungen sich Deutschland stellen werden muss, erläutern in dieser Publikation diverse politische, militärische und zivilgesellschaftliche Akteure. Darunter Bundeskanzler Olaf Scholz, NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg und Prof Dr. Johannes Varwick, Lehrstuhl für Internationale Beziehungen und europäische Politik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

 

Zeitenwende in der Sicherheitspolitik - Deutschlands Weg in eine neue Ordnung

Magdeburg, 2022

Publikation herunterladen (19 MB, PDF-File)


Ansprechpartner

Ringo Wagner
Dr. Ringo Wagner
0391 56876-11
Themenportal

Frieden und Sicherheit

Frieden ist mehr als die Abwesenheit von Krieg und Gewalt. Menschen sind erst dann "sicher", wenn sie ihre Potenziale frei entfalten können. Frieden und menschliche Sicherheit sind die Konzepte, auf denen unser friedens- und sicherheitspolitisches Engagement beruht. weiter

FES ROCPE Wien

Das FES-Regionalbüro für Kooperation und Frieden in Europa (FES ROCPE) in Wien widmet sich den Herausforderungen für Frieden und Sicherheit in Europa seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion vor einem Vierteljahrhundert, die es zu bewältigen gilt. weiter

nach oben