Mittwoch, 29.11.17 18:00 - Tagungslounge, Katharinenstraße 6, Leipzig

Zukunft der Mobilität und Verkehrsinfrastruktur in der wachsenden Stadt Leipzig


Terminexport im ICS-Format

Bild: Straßenverkehr in Leipzig von FES

Die Leipziger Stadtverwaltung hat Mobilitätsszenarien vorgelegt. In der Diskussion mit der Bürgerschaft, dem Rat, mit Vereinen und Verbänden soll ein nachhaltiges Mobilitätskonzept entstehen.
Was aber soll ein nachhaltiges Verkehrskonzept in einer wachsenden Stadt leisten? War die Verkehrspolitik der letzten fünf Jahre ausgewogen und schafft sie den Interessensausgleich von Einwohner_innen und Unternehmen, die entsprechend mobil sein wollen und müssen? Welche Rolle spielen dabei besonders lautstarke Interessengruppen? Sind Fehler in der Verkehrspolitik zu revidieren? Wann werden zentrale Herausforderungen in Leipzig, wie z.B. ein praktikables Verkehrskonzept rund um die Red Bull Arena, realisiert?
Wie werden Ansprüche der Bürger_innen an die Mobilität von morgen gestaltet?
Wie entwickelt sich die Förderkulisse im Bund (nach den Koalitionsverhandlungen) und im Land Sachsen?
Welche Verkehrskonzepte haben Großstädte in der Welt heute für morgen?
Über diese und Ihre Fragen wollen wir an diesem Abend gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

Im Gespräch:

  • Michael Jana, Leiter des Verkehrs- und Tiefbauamtes der Stadt Leipzig
  • Volker Lux, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer zu Leipzig
  • Dr. Christoph Waack, Allgemeiner Deutscher Fahrradclub Leipzig e.V.
  • Axel Dyck, Mitglied des Leipziger Stadtrates
  • Bernd Sablotny, Abteilungsleiter Verkehr und Straßenbau im Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (angefragt)
  • Holger Tschense, ehem.Leipziger Bürgermeister (Moderation)

Arbeitseinheit: Landesbüro Sachsen

  • Profil

    Veranstaltungen, Projekte, Analysen und Hintergrundinformationen:

    • Demokratie
      Eine lebendige und starke Demokratie braucht Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität.
    • Engagement
      Demokratie lebt vom Engagement der Bürger_innen.
    • Rechtsstaat
      Der Rechtstaat muss Freiheit und Sicherheit in Einklang bringen.
    • Kommunalpolitik
      In den Kommunen wird Politik unmittelbar gestaltet und erfahren.

    weitere Informationen

  • Kontakt

    Ansprechpartner

    Jochen Dahm

     0228 883-7106
    jochen.dahm(at)fes.de

nach oben