SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
01.01.2023

Planspiel „Es wird heiß: Klimapolitik. Vor Ort. Gerecht gestalten!"

Klimapolitik in der Kommune gestalten und den Klimawandel bekämpfen. Das ist Thema eines Planspiels für Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren. Das Planspiel findet nach Absprache in ihrer Schule/Jugendeinrichtung oder in den Räumen der FES Bonn/Berlin statt.

Bild: CHROMORANGE von picture alliance / Christian Ohde

In dieser Veranstaltung geht es darum, was Städte und Gemeinden tun können, um den Klimawandel einzudämmen und dabei sozial gerecht zu handeln. In einem Planspiel entscheiden die Teilnehmenden in der Rolle als Stadträt_innen und als wirtschaftliche und private Akteur_innen über mögliche C02-Einsparungen in der Kommune und wie diese sozial gerecht für alle umgesetzt werden können.

In weiteren interaktiven Modulen, u.a. einem Escape Room und einer Ideenwerkstatt, überlegen die Teilnehmenden, welche eigenen Beiträge sie vor Ort zum Klimaschutz leisten können und welche Akteur_innen für die Umsetzung von Projekten und Maßnahmen ins Boot geholt werden müssen.

 

Geeignet: ab 15 Jahren

Termin: nach Absprache

Dauer: zweitägig

Ort: nach Absprache an Ihrer Schule/ Jugendzentrum oder in der Friedrich Ebert Stiftung Bonn/ Berlin.

 

Bitte melden Sie Ihr Interesse an bei:
Katrin Blohm

Bei Fragen zum Programm:
Kerstin Ott

Kontakt

Ansprechpartner

Jochen Dahm

0228 883-7106
Jochen.Dahm(at)fes.de

Veranstaltungen, Projekte, Analysen und Hintergrundinformationen:

  • Demokratie
    Eine lebendige und starke Demokratie braucht Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität.
  • Engagement
    Demokratie lebt vom Engagement der Bürger_innen.
  • Rechtsstaat
    Der Rechtstaat muss Freiheit und Sicherheit in Einklang bringen.
  • Kommunalpolitik
    In den Kommunen wird Politik unmittelbar gestaltet und erfahren.

weitere Informationen

nach oben