SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Konservative Steigbügelhalter? Die "Moderaten" und die Rechtspopulisten in Schweden

Wenn Schweden 2022 eine neue Regierung wählt, könnte eine bürgerliche Regierung unter den konservativen „die Moderaten“ das Land regieren, die von den rechtspopulistischen Schwedendemokraten mindestens geduldet werden würde. Eine Situation, die vor ein paar Jahren noch unvorstellbar gewesen wäre. Die Parteienlandschaft ist wegen der erstarkenden Schwedendemokraten jedoch enorm in Bewegung geraten. Den Weg geebnet haben ihnen die konservativen „Moderaten“. Sie haben die Rechtspopulisten aus der politischen Verbannung geholt und sie hoffähig gemacht.

Bengtsson, Håkan A.

Konservative Steigbügelhalter?

Die "Moderaten" und die Rechtspopulisten in Schweden
Bonn, 2021

Publikation herunterladen (300 KB, PDF-File)

Ansprechpartner

Jochen Dahm

0228 883-7106
Jochen.Dahm(at)fes.de

Veranstaltungen, Projekte, Analysen und Hintergrundinformationen:

  • Demokratie
    Eine lebendige und starke Demokratie braucht Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität.
  • Engagement
    Demokratie lebt vom Engagement der Bürger_innen.
  • Rechtsstaat
    Der Rechtstaat muss Freiheit und Sicherheit in Einklang bringen.
  • Kommunalpolitik
    In den Kommunen wird Politik unmittelbar gestaltet und erfahren.

weitere Informationen

nach oben