11.02.2020

Jetzt anmelden zum MuP-Webinar "Digitale Moderation" am 11. und 19. Februar

Online-Besprechungen werden immer wichtiger. Was Sie bei der Moderation beachten müssen, erfahren Sie im MuP-Webinar…

Bild: Christina Wocintechchat.com Unsplash CC0 1.0 von Christina Wocintechchat.com

Webinar: Digitale Moderation. Online-Besprechungen effizient leiten

Online-Besprechungen nehmen auch in Non-Profit- Organisationen immer mehr zu. Sie ermöglichen Haupt- und Ehrenamtlichen, die sich an verschiedenen Orten aufhalten, gemeinsam Themen zu besprechen und zu bearbeiten.

Doch was gilt es bei der Moderation von Online-Besprechungen zu beachten? Mit welchen digitalen Möglichkeiten und Werkzeugen lassen sich Online-Besprechungen effektiv gestalten und Ergebnisse sichern? Und wie bezieht man die Teilnehmenden optimal mit ein?

Im zweiteiligen Webinar werden Besonderheiten und Chancen digitaler Moderation beleuchtet und verschiedene Werkzeuge an Beispielfällen ausprobiert.

Inhalte:

  • Besonderheiten der digitalen Moderation:
    • Unterschiedliche Settings
    • Struktur und Spontanität
    • Interesse wecken und Konzentration der Teilnehmer_innen halten 
  • Digitaler Moderationsablauf:
    • Einsteigen
    • Themen sammeln
    • Themen online auswählen
    • Digital gemeinsam entscheiden: Interaktion und Transparenz im virtuellen Raum
    • Themen bearbeiten
    • Methoden der Ergebnissicherung und Protokollführung
  • Interaktion und Austausch der Teilnehmenden organisieren
  • Digitale Moderationswerkzeuge kennenlernen und selber nutzen

Ihr Nutzen:

Im Webinar erfahren Sie, wie Sie digitale Besprechungen erfolgreich moderieren und welche spezifischen Besonderheiten es dabei zu beachten gilt.

Methoden:

Themenimpulse, Interaktion der Teilnehmenden, Praxisaufträge und Praxisübungen, kollegiale Reflektion, Ausprobieren digitaler Moderationsmethoden

Zielgruppe:

Führungskräfte und Verantwortliche in gemeinnützigen Initiativen, Verbänden, Parteien und betrieblichen Interessenvertretungen, die auch digital Besprechungen moderieren.

Weitere Hinweise:

Dieses Webinar besteht aus zwei Teilen mit einer Praxisübung im Tandem mit einem anderen Teilnehmenden zwischen den beiden Teilen.

Dieses Webinar findet im virtuellen Webinarraum statt. Eine Woche vor dem Webinar erhalten Sie den Link zum Webinarraum.

Für die Teilnahme sollte die Möglichkeit bestehen, die Webinar-Software herunterzuladen. Sie benötigen außerdem eine stabile Internetverbindung, eine Webcam und ein Headset.

Termin: 11. und 19. Februar 2020

Referent ist Renke Ulonska

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zur Anmeldung über das Anmeldeformular

  • Profil

    Veranstaltungen, Projekte, Analysen und Hintergrundinformationen:

    • Demokratie
      Eine lebendige und starke Demokratie braucht Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität.
    • Engagement
      Demokratie lebt vom Engagement der Bürger_innen.
    • Rechtsstaat
      Der Rechtstaat muss Freiheit und Sicherheit in Einklang bringen.
    • Kommunalpolitik
      In den Kommunen wird Politik unmittelbar gestaltet und erfahren.

    weitere Informationen

  • Kontakt

    Ansprechpartner

    Jochen Dahm

     0228 883-7106
    jochen.dahm(at)fes.de

nach oben