Freitag, 27.09.19 17:00 bis Sonntag, 29.09.19 15:00 - CJD, Bonn

Grundlagen der Steuerpolitik: Wie gerecht sind unsere Steuern?


Terminexport im ICS-Format

Bild: Pixabay

Grundlagen der Steuerpolitik:
Wie gerecht sind unsere Steuern?

Wochenendseminar, 27.-29.09.2019, Bonn

Seminarleitung/Referent: Florian Dohmen, Lehrbeauftragter an der Westfälischen Hochschule
Referent:                            Dr. Norbert Walter-Borjans, Finanzminister NRW a.D.

Steuern sind die Grundlage für eine gerechte Wirtschaft und ein funktionierendes politisches System. Sie verschaffen dem Staat Geld, damit er Leistungen finanziert, die wir von einem Gemeinwesen erwarten: Bildung, öffentliche Infrastruktur, Gesundheitswesen, soziale Sicherung, Umwelt- und Verbraucherschutz, Forschung und Entwicklung sowie die innere und äußere Sicherheit gehören zu diesen Staatsaufgaben.

Steuern sind aber auch ein hochpolitisches Thema, bei dem sich soziale Interessenkonflikte manifestieren. Bei den Debatten über Steuerarten, Spitzensteuersätzen, Steuerprogression, Steuersenkungen oder Steuerhinterziehung geht es immer auch um die großen Fragen unseres Gemeinwesens: Welche verteilungspolitischen Effekte werden dadurch erreicht? Wie gerecht ist unsere Gesellschaftsordnung? Wie leistungsfähig ist der Staat bei der Erfüllung der Gemeinschaftsaufgaben?

Im Seminar vermitteln wir die Grundlagen der Steuerpolitik, analysieren die aktuelle politische Debatten der Besteuerung und entwickeln Handlungsoptionen für eine gerechte und nachhaltige Steuerpolitik.

 

 

Arbeitseinheit: Landesbüro NRW



Termin

Freitag, 27.09.19 bis Sonntag, 29.09.19
18:00 Uhr (erster Tag) bis 15:00 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
50,00 Euro

Veranstaltungsort

CJD Tagungshaus Bonn
53117 Bonn



Ansprechpartner_in

Henrike Allendorf

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro NRW
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel. 0228-883-7202, Fax 0228-883-9208



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

  • Profil

    Veranstaltungen, Projekte, Analysen und Hintergrundinformationen:

    • Demokratie
      Eine lebendige und starke Demokratie braucht Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität.
    • Engagement
      Demokratie lebt vom Engagement der Bürger_innen.
    • Rechtsstaat
      Der Rechtstaat muss Freiheit und Sicherheit in Einklang bringen.
    • Kommunalpolitik
      In den Kommunen wird Politik unmittelbar gestaltet und erfahren.

    weitere Informationen

  • Kontakt

    Ansprechpartner

    Jochen Dahm

     0228 883-7106
    jochen.dahm(at)fes.de

nach oben