Dienstag, 03.11.20 10:00 bis Dienstag, 03.11.20 17:30

Digitale Fachkonferenz "Neuer Schub für die Entwicklung der ländlichen Räume" der KommunalAkademie und der Bundes-SGK


Terminexport im ICS-Format

Was braucht Kommunalpolitik im ländlichen Raum, um den Herausforderungen in den Bereichen Digitalisierung, Klimaschutz und Energiewende, Mobilität und Daseinsvorsorge zu begegnen? Vor welchen besonderen Schwierigkeiten stehen die ländlichen Räume und welche Best Practices gibt es? Und wie können gute Erfahrungen für andere nutzbar gemacht werden? Gemeinsam laden FES KommunalAkademie und Bundes-SGK Kommunalpolitiker_innen aus dem ländlichen Raum zur Diskussion dieser Fragen am 3. November ein.

Bild: von stux lizenziert unter Pixabay License

Die ländliche Region zukunftsfähig zu machen, ist Aufgabe der Kommunalpolitik. Bei der gemeinsamen digitalen Fachkonferenz von Bundes-SGK und FES KommunalAkademie "Die Zukunft des ländlichen Raums"  am 3. November 2020 wenden wir uns der besonders Ausgangslagen und den dazu passenden politischen Strategien der ländlichen Räume zu.

Wir verstehen ländliche Regionen als Orte, in denen gesellschaftliche Probleme kreativ angegangen werden. Die Digitalisierung, der Klimaschutz und die Energiewende, die Veränderungen bei der Mobilität und die Bedeutung der Daseinsvorsorge sind Treiber dynamischer Prozesse im ländlichen Raum. Unser Fokus liegt auf neuen Chancen und der Frage wie wir gute Erfahrungen für andere nutzbar machen.

Wir freuen uns über die Mitwirkung von Meinhard Zistel, Leiter Zuschusswesen Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Björn Weber, Teamleiter Umwelt- und Klimaschutz am Deutschen Institut für Urbanistik, Frederik Fischer, Geschäftsführer, Neulandia UG und Anita Schneider, Landrätin des Landkreises Gießen.

Mit diesen Expert_innen diskutieren und entwickeln wir Lösungen und Antworten. Eingeladen sind Kommunalpolitiker_innen aus ländlichen Räumen. Schauen Sie in das Programmund melden Sie sich an!

Wir freuen uns auf Sie!

Anne Haller, Leiterin der KommunalAkademie der Friedrich-Ebert-Stiftung

Dr. Manfred Sternberg, Geschäftsführer der Bundes-SGK

 

Angesichts des aktuellen Infektionsgeschehens bieten wir eine digitale Konferenz anstelle der Präsenzveranstaltung an. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Arbeitseinheit: Kommunal Akademie



Termin

Dienstag, 03.11.20
09:00 bis 17:30 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Online



Ansprechpartner_in

Jürgen Schipper

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Politische Akademie
Godesberger Allee 149
53175 Bonn



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

  • Profil

    Veranstaltungen, Projekte, Analysen und Hintergrundinformationen:

    • Demokratie
      Eine lebendige und starke Demokratie braucht Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität.
    • Engagement
      Demokratie lebt vom Engagement der Bürger_innen.
    • Rechtsstaat
      Der Rechtstaat muss Freiheit und Sicherheit in Einklang bringen.
    • Kommunalpolitik
      In den Kommunen wird Politik unmittelbar gestaltet und erfahren.

    weitere Informationen

  • Kontakt

    Ansprechpartner

    Jochen Dahm

     0228 883-7106
    jochen.dahm(at)fes.de

nach oben