12.01.2021

Die KommunalAkademie der Friedrich-Ebert-Stiftung sucht eine studentische Hilfskraft!

Die KommunalAkademie der Friedrich-Ebert-Stiftung bietet (Online-)Seminare, Konferenzen und Publikationen für kommunalpolitisch Engagierte an. Für die Öffentlichkeitsarbeit wird eine studentische Hilfskraft gesucht, die bei der Pflege und Bearbeitung von Website und Facebook-Auftritt unterstützt. Auch die Aktualisierung von Kontaktdaten in unserer Datenbank ist Teil der Aufgaben. Arbeitsort ist grundsätzlich die Friedrich-Ebert-Stiftung in Bonn. Aufgrund der Lock-down-Regelungen können und sollen die Aufgaben aber hauptsächlich im Home Office erledigt werden.

Bild: Wir Suchen! von picture alliance / DocRB PhotoDesignShotshop

>>Ausschreibung als pdf!<<

Wen wir suchen:

Studierende der Politikwissenschaften, Kommunikationswissenschaften, Journalismus oder ähnliches, die:

  • Interesse an und Verständnis von einer breiten Palette (kommunal)politischer Themen besitzen,
  • kompakt und sprachlich-journalistisch ansprechend Veranstaltungen zusammenfassen können,
  • (erste) Erfahrungen in dem Verfassen von Artikeln und Reportagen für Lokalzeitungen, Studierendenzeitungen oder ähnliches (Pressemitteilungen, Social Media Reports) gesammelt haben,
  • bereits Erfahrungen in der Pflege von Content Management Systemen, z.B. TYPO3, haben.
  • versiert mit Facebook umgehen.
  • Gute Grundkenntnisse in MS Office mitbringen und bereit sind, sich in stiftungsinterne Programme einzuarbeiten.
  • ca. 10 Stunden Zeit pro Woche haben.


Was wir bieten:

  • ein angemessenes Honorar für die Erstellung von aktuellen Beiträgen für die Homepage, für Facebook und den Newsletter der KommunalAkademie, sowie die Aktualisierung unserer Datenbank.
  • das Sammeln von Erfahrungen zu einer großen Vielfalt (kommunal)politischer Themen,
  • das Arbeiten für eine renommierte Einrichtung der politischen Bildung


Wir bitten um Anschreiben inklusive Lebenslauf und Hinweisen auf bisherige Tätigkeiten im politischen oder journalistischen Pressebereich, gerne auch mit Leseproben, per Mail.

Über unsere Arbeit können Sie sich auf unserer Homepage informieren. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Bewerbungsschluss ist der 20. Januar. Einstellungsdatum ist voraussichtlich der 15. Februar 2021.
Bewerbungsgespräche werden per Video-Konferenz geführt.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Mit freundlichen Grüßen
Anne Haller

Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. Leiterin KommunalAkademie Godesberger Allee 149 53175 Bonn
Telefon: 0228 / 883 7126
anne.haller@fes.de
www.fes.de/kommunalakademie

Arbeitseinheit: Kommunal Akademie

  • Kontakt

    Ansprechpartner

    Jochen Dahm

    0228 883-7106
    Jochen.Dahm(at)fes.de

  • Profil

    Veranstaltungen, Projekte, Analysen und Hintergrundinformationen:

    • Demokratie
      Eine lebendige und starke Demokratie braucht Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität.
    • Engagement
      Demokratie lebt vom Engagement der Bürger_innen.
    • Rechtsstaat
      Der Rechtstaat muss Freiheit und Sicherheit in Einklang bringen.
    • Kommunalpolitik
      In den Kommunen wird Politik unmittelbar gestaltet und erfahren.

    weitere Informationen

nach oben