Samstag, 29.06.19 11:30 - Stuttgart

Digitale Arbeitswelten verändern das Leben in der Stadt!


Terminexport im ICS-Format

Fachtag

Bild: Digitale Arbeitswelten slider von Mihnea Jonescu von Wolff

Die digitale Transformation der Wirtschafts- und Arbeitswelten zieht einen ganzheitlichen Wandel der Lebenswelten nach sich. Dieser Wandel stellt nicht nur ein Technik- oder Wettbewerbsthema dar. Die digitale Transformation ist eine  gesamtgesellschaftliche Herausforderung und benötigt eine selbstbewusste, gestaltende Antwort seitens Politik und Zivilgesellschaft. Sie betrifft alle Menschen einer Kommune. Alle sind daher eingeladen, sich an der Gestaltung dieses Wandels zu beteiligen.

Ein besonderer Aspekt des Wandels ist in der Neugestaltung der Beziehungen zwischen digitalisierten Arbeitswelten und der Zukunft der kommunalen Stadtentwicklungsplanung zu erkennen. Wie wirkt der Wandel der Arbeit und der Wandel der Betriebe auf den Zusammenhalt in der Gesellschaft? Wie wirkt sich der Wandel im Zusammenleben in der Stadt aus? Welche Herausforderungen und Chancen sind zu erkennen? Was sollten wir vorausschauend auf den Weg bringen, damit negative Folgen gemindert oder vermieden werden?

Mit dem Fachtag " Wie verändern digitale Arbeitsweisen das Leben in der Stadt? " lädt das Netzwerk "Sozialer Zusammenhalt in digitaler Lebenswelt" zu einem öffentlichen Ratschlag ein. Wir wollen neue Antworten geben. Jede und jeder Interessierte/r ist freundlichst willkommen!

Arbeitseinheit: Fritz-Erler-Forum



Termin

Samstag, 29.06.19
09:30 bis 17:30 Uhr

Teilnahmepauschale
30,00 Euro

Veranstaltungsort

Willi-Bleicher-Str. 20
70174 Stuttgart



Ansprechpartner_in

Anja Dargatz

Kontaktanschrift
Fritz-Erler-Forum
Werastr. 24
70182 Stuttgart
Tel. 0711-24839440, Fax 0711-24839450
https://www.fes.de/de/fritz-erler-forum/



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.


nach oben