04.10.2018

Fachtagung: Digitale Industrie, algorithmische Arbeit, kulturelle Transformation

Die diesjährige Fachtagung vom 4.-6. Oktober beschäftigt sich mit der Zukunft der Arbeit im Zeitalter der Digitalisierung. Wir freuen uns über Gäste!

Bild: von yoh4nn/iStockphoto.com

Die Diskurse über die Zukunft der Arbeit im Zeitalter der Digitalisierung schwanken zwischen einem Kampagnen-Optimismus (Stichwort: Industrie 4.0) und einem digitalkapitalistischen Pessimismus (Stichwort: Transformation der Arbeitsgesellschaft).

Zur Klärung der Problemlagen bedarf es grundlegender Begriffsbestimmungen, die auf unserer Fachtagung vom 4.-6.10.2018 in Bonn interdisziplinär und auch mit Rücksicht auf die kulturellen Bedingungen der Digitalisierung in den Blick genommen werden sollen.

Wir freuen uns über Anmeldungen bis zum 21.09.2018 an stephan.schmauke(at)fes.de

  • Kontakt

    Abteilungsleiterin

    Pia Bungarten

    Kontakt

    Friedrich-Ebert-Stiftung Studienförderung Godesberger Allee 149 53175 Bonn
     

    Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in den Austausch treten. Ihre Ansprechpersonen in der Abteilung Studienförderung finden Sie hier.

  • Info

     

    Seit über 90 Jahren unterstützen wir begabte junge Menschen während ihres Studiums.
    Willkommen sind uns Bewerbungen aus allen Fachrichtungen. Eine diverse Stipendiat_innenschaft liegt  uns sehr am Herzen. Wir fördern Studierende und Promovierende, weil gesellschaftspolitisch engagierte junge Menschen für die Zukunft unserer Demokratie notwendig sind.

nach oben