SPRACHE
Menü

Umfrage: Soll Europas Souveränität gestärkt werden?

Für Europas Politiker_innen scheint klar: Es braucht mehr europäische Souveränität, um als globaler Akteur auf der weltpolitischen Bühne zu bestehen. Aber wie denken die Bürger_innen darüber? Wir haben 8.000 aus 8 EU-Ländern dazu befragt. Mehr erfahren!

Unsere Angebote zum Internationalen Frauentag

Wie jedes Jahr begleitet die FES im In- und Ausland den Frauentag mit zahlreichen Aktivitäten. Mehr erfahren!

Facebook, Google & Co. verändern die Medienwelt – was nun?

Unsere neue Publikation untersucht die Mechanismen der großen sozialen Plattformen und die mit ihnen verbundenen Veränderungen der Medienlandschaft und des individuellen Informationsverhaltens. Mehr erfahren!

Armut ist kein Versagen des Einzelnen, sondern der Gesellschaft

Zum Welttag der sozialen Gerechtigkeit am 20. Februar richtet der UN-Sonderberichterstatter zu extremer Armut, Olivier de Schutter, unser Augenmerk auf die Ärmsten. Mehr erfahren!

buch|essenz – Bücher prägnant zusammengefasst

Mit unserem neuen Angebot lassen sich Kernaussagen und Argumente wichtiger Werke schnell erfassen. Die ersten vier Ausgaben gibt es jetzt zu hören und zu lesen. Mehr erfahren

Umfrage: Soll Europas Souveränität gestärkt werden?

Unsere Angebote zum Internationalen Frauentag

Facebook, Google & Co. verändern die Medienwelt – was nun?

Armut ist kein Versagen des Einzelnen, sondern der Gesellschaft

buch|essenz – Bücher prägnant zusammengefasst

Die Friedrich-Ebert-Stiftung – Für Soziale Demokratie

Aktuelle Publikationen

Geschlechtergerechte Arbeitsmarktintegration von Migrant ̲ innen

Erfahrungen aus dem schwedischen Projekt "Equal Entry"
Bonn, 2021

Download (120 KB, PDF-File)

Argenta, Luca

Italien, Labor der Demokratie?

Rom, 2021

Download (120 KB, PDF-File)

Hochscheidt, Lukas; Wixforth, Susanne; Rohde, Jan Philipp

Die sozial-ökologische Transformation der Europäischen Wirtschaft

Gewerkschaftliche Perspektiven
Berlin, 2021

Download (670 KB, PDF-File)

Zink, Klaus J.; Weber, Harald

Digitale Transformation in der Sozialwirtschaft

Von der Notwendigkeit einer eigenen Innovationskultur
Bonn, 2021

Download (90 KB, PDF-File)


Unsere Arbeit zu Wirtschafts- und Sozialpolitik

Mehr erfahren

Politische Bildung und Beratung der Friedrich-Ebert-Stiftung

Mehr erfahren

Unser Stipendienprogramm

Mehr erfahren

Das Archiv der sozialen Demokratie

Mehr erfahren

Unsere Angebote für Jugendliche

Mehr erfahren

Die internationale Arbeit der Friedrich-Ebert-Stiftung

Mehr erfahren

Videos und Podcasts

Video
Video

Über die Friedrich-Ebert-Stiftung

Unsere Werte

Die Arbeit der Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. (FES) orientiert sich an den Grundwerten der Sozialen Demokratie: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität!

Mehr erfahren

Unsere Aufgaben

Unsere zentralen Aufgaben umfassen die nationale und internationale Arbeit, die politische Bildung und Beratung, die Studienförderung und die Aufbereitung der Geschichte der Sozialen Demokratie.

Mehr erfahren

"Demokratie braucht Demokrat_innen" Frei zitiert nach Friedrich Ebert

Die FES in Zahlen

609

Mitarbeiter_innen in den Bonner und Berliner Häusern, den Landes- und Regionalbüros sowie im Ausland (2019)

15

Landes- und Regionalbüros bundesweit

108

Auslandsbüros arbeiten an der Förderung von Demokratie und sozialer Gerechtigkeit (2019)

nach oben