Regionalbüro Rheinland-Pfalz / Saarland

Donnerstag, 18.06.20 10:00 - Hambacher Schloss, Neustadt an der Weinstraße

WANDEL FÜR EUROPA - Junge Menschen gestalten Europa


Terminexport im ICS-Format

Changing Europe – Europa im Wandel (Wandel für Europa?)

 

27 Staaten – 450 Millionen Bürger_innen – unendlich viele Visionen

 

Die Zukunft der Europäischen Union ist ungewisser denn je. Die Klimakrise spitzt sich immer weiter zu, der soziale Zusammenhalt bröckelt, ein befreundetes Land und wichtiger Partner hat die Gemeinschaft verlassen und die internationale Ordnung gerät zunehmend aus den Fugen. Inmitten dieser Entwicklungen sucht die EU der 27 nach einem gemeinsamen Weg in die Zukunft. Wie aber soll diese Zukunft aussehen und wovon hängt sie ab?

 

Dies zu analysieren und gemeinsame Visionen und Ziele für den Wandel Europas zu entwickeln, ist das Ziel des Workshops. Dafür kommen junge Menschen aus der ganzen EU zusammen und erarbeiten gemeinsam, welche Zukunftsszenarien für die EU denkbar sind – sowohl negative als auch positive. Auf dieser Grundlage geht es darum, Roadmaps und klare Empfehlungen an die Politik zu formulieren – sei es, um ein wünschenswertes Szenario zu verwirklichen, oder ein negatives zu verhindern. Anschließend an den Workshop treffen die Teilnehmenden dann im Rahmen einer abendlichen Diskussionsveranstaltung auf die potentiellen Adressat_innen ihrer Empfehlungen und präsentieren Mitgliedern des Europäischen Parlaments und weiteren Amtsträger_innen ihre Ergebnisse. Im Rahmen einer Fishbowl-Diskussion haben sie die Möglichkeit, direkt mit den Abgeordneten ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen und ihren Empfehlungen und Forderungen Nachdruck zu verleihen.

 

Bild: Wandel fuer Europa von wetzkatz/stock.adobbe.com


Friedrich-Ebert-Stiftung
Regionalbüro Rheinland-Pfalz / Saarland

Große Bleiche 18-20

55116 Mainz

06131 / 96067 - 0
06131 / 96067 - 66

E-Mail-Kontakt


nach oben