Regionalbüro Regensburg

KommunalAkademie Bayern

Die KommunalAkademie Bayern der Friedrich-Ebert-Stiftung ist seit 2006 eine gefragte Adresse für Kommunalpolitiker_innen und Alle, die in der Kommunalpolitik engagiert sind. An unseren im ganzen Freistaat angebotenen Seminaren, Fach- und Beratungsgesprächen, Workshops und Trainings haben bis heute mehr als 5.500 Personen in über 350 Veranstaltungen teilgenommen.

Unsere kommunalpolitische Bildung orientiert sich an den Grundwerten der Sozialen Demokratie – Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Mit unseren Angeboten haben wir in den letzten Jahren vor allem diejenigen erreicht und qualifiziert, die bei den Kommunalwahlen im März 2020 kandidieren wollten.

Viele Frauen und Männer aus ganz Bayern waren am 15. und 29. März 2020 erfolgreich. Wir gratulieren zahlreichen Ersten Bürgermeister_innen, Rätinnen und Räten zur Wahl, die ab 1. Mai 2020 sechs Jahre lang die Interessen der Bürger_innen in ihren Kommunen vertreten.

Wegen der aktuellen Corona-Pandemie bieten wir die seit Monaten geplanten Seminare für neu und wiedergewählte kommunale Mandatsträger_innen bis auf weiteres als digitale Formate („Webinare“) im Internet an. Diese Webinare sind moderierte Video-Konferenzen, die meist 90 Minuten dauern und an denen unsere Gäste sowohl über PC als auch Smartphone oder Tablet aktiv teilnehmen können.

Aktuell veranstalten wir Webinare für neu gewählte Bürgermeister_innen und Mitglieder von Stadt- und Gemeinderäten und Kreistagen. Völlig neu konzipiert sind vierteilige Webinar-Reihen zu Bayerischer Gemeindeordnung, Geschäftsordnung, dem kommunalen Haushalt und zur Planungshoheit der Kommunen. Angebote zur Arbeit im Rat, in Fraktionen und Ausschüssen und Schwerpunkten praktischer Kommunalpolitik sind in Vorbereitung. Unter regensburg(at)fes.de können Sie uns schreiben und Ihren Themenwunsch äußern.

Rund um die Uhr können Sie sich auch auf unserer fantastisch illustrierten interaktiven Lernlandkarte zur Kommunalpolitik in Bayern informieren. Reisen Sie quer durch ganz Bayern und erfahren an 23 Lernstationen viel Wissenswertes über die vielfältigen Kompetenzen und Handlungsmöglichkeiten unserer Kommunen.

Unsere Erklärtexte können Sie herunterladen und ausdrucken. Zu jedem Thema informieren erfahrene Kommunalpolitiker_innen in kurzen Videos über ihre Arbeit.

Hier kommen Sie zu unserer Lernlandkarte und der Übersicht aller Lernstationen.

Sie wollen noch tiefer in verschiedene Handlungsfelder der Kommunalpolitik einsteigen? Unser „Grundwissen Kommunalpolitik“ umfasst bereits 15 Broschüren  mit informativen Erläuterungen, Schaubildern und Verweisen auf weiterführende auf weiterführende Literatur. Sie können die Publikationen, die von führenden Fachleuten aus ganz Deutschland verfasst wurden, als PDF-Dateien herunterladen. Wir schicken Ihnen die Broschüren gerne auch als Druckerzeugnis zu, selbst in größerer Anzahl.

Hier geht es zum Grundwissen Kommunalpolitik.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Angeboten und Anregungen für weitere Aktivitäten der KommunalAlademie Bayern der Friedrich-Ebert-Stiftung.

 

Harald Zintl, Leiter der KommunalAkademie Bayern
 

 

Neben den Seminaren bieten wir ein neues Online-Angebot!

Dazu haben wir in Zusammenarbeit mit unserer Online-Akademie zwei Lern-Module mit den Schwerpunkten „Was muss ich für den Einstieg wissen?“ und „Grundlagen der kommunalen Finanzen“ entwickelt. In Videos und erläuternden Texten mit vielen praktischen Beispielen und Tipps erläutern unsere Expertinnen Brigitta Stöber, langjährige Bürgermeisterin der Stadt Hersbruck, und Cornelia Taubmann, Finanzdezernentin der Stadt Weiden, was es Wissenswertes zu diesen Themen gibt.

Erfahren Sie mehr:  https://fes-online-akademie.de/themen/grundwissen-kommunalpolitik/bayern/

Noch mehr Informationen für kommunale Mandatsträger

Sie möchten sich kurz und prägnant über Stichworte zur Kommunalpolitik von „Aufwandsentschädigung“ bis „Zweckverband“ informieren?
Unser Glossar gibt Auskunft hier.

In unserer neuen Textreihe „Grundwissen Kommunalpolitik“ finden Sie Informationen zu zentralen kommunalen Themen und einige umfangreichere Publikationen. Erfahren Sie mehr hier.

Grundlagen der Kommunikation - Rhetorik als politische Schlüsselqualifikation

In den Seminaren von Jürgen Heckel und Thomas Purucker lernen die Teilnehmer mit Sprache, Mimik und Gestik ihre Argumente zu untermauern und die Zuhörer zu fesseln. Praktische, sowie theoretische Übungen und Hilfestellungen helfen den ihnen, ihre rhetorischen Fähigkeiten auszubauen. Auch lernen sie mit Lampenfieber umzugehen und es zu ihrem Vorteil zu nutzen. Von den Referenten Jürgen Heckel und Thomas Purucker, die schon seit 25 Jahren Rhetorik- und Kommunikationsseminare geben, werden die Teilnehmer professionell betreut. 

Fit im kommunalen Ehrenamt - Praktische Tipps für kommunalpolitisch Engagierte

Im Mittelpunkt unserer vierteiligen Veranstaltungsreihe stehen die Politikfelder Sozialpolitik, Haushalt und Finanzen und Stadtentwicklung, sowie das bürgerschaftliche Engagement. Sie erwerben auch methodisches Know-How. Dazu zählen beispielsweise Zeitmanagement, Öffentlichkeits- und Pressearbeit sowie die Arbeit in Fraktionen und Ausschüssen. Erfahrene Trainer und Experten aus Politik und Verwaltung vermitteln grundlegende Kenntnisse der bayerischen Kommunalpolitik. Zu jedem Seminar ist ein prominenter Akademiegast eingeladen, der persönliche Einblicke in den Politikbetrieb ermöglicht, sowie Tipps und Hinweise aus der eigenen Laufbahn gibt. Mit Brigitta Stöber hat eine erfahrene Bürgermeisterin a.D. und langjährige Trainerin in der Erwachsenenbildung die Seminarleitung inne.

Planspiel Kommunalpolitik - "Ohne Jugend ist kein Staat zu machen"

Die KommunalAkademie Bayern der Friedrich-Ebert-Stiftung veranstaltet auf Anfrage das Planspiel Kommunalpolitik zusammen mit Schulen und der Gemeinde. Die Schüler (ab 15 Jahre) lernen in zwei Seminartagen das Einmaleins der Kommunalpolitik, steigen in die „Fraktionsarbeit“ mit echten Stadträten ein, um dort selbst Anfragen und Anträge auszuarbeiten. Beim Finale dürfen die Schüler dann selbst in die Rolle der Stadträte schlüpfen. In einer Stadtratssitzung mit dem Bürgermeister können die Schüler ihr erlerntes Wissen anwenden und ihre Anfragen und Anträge vorstellen.

Interessierte Schulen, die auch ein Planspiel  Kommunalpolitik an ihren Ort bringen wollen, können Informationen bei der KommunalAkademie der Friedrich-Ebert-Stiftung in Regensburg erhalten. Das Bild zeigt die Teamleiterinnen Yvonne Lehmann (Berlin) und Magdalena Zynda (Jena) von einem früheren Planspiel Kommunalpolitik.

Interesse an einem Planspiel in Ihrer Kommune? Bitte wenden Sie sich an uns.

Ausstellung - "Mehr bezahlbarer Wohnraum - aber wie?"

Unsere Ausstellung  "Mehr bezahlbarer Wohnraum in Bayern - aber wie?" umfasst neun Roll-Ups:

Die Titeltafel, vier Tafeln mit Informationen über die Wohnungspolitik in Deutschland und vier weiteren Tafeln über die Wohnungssituation in Bayern.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

Friedrich-Ebert-Stiftung
Regionalbüro Regensburg

Lilienthalstr. 8
93049 Regensburg

0049 941 794759
0049 941 795613 

E-Mail-Kontakt


Programmangebot

Termine auf Anfrage

  • Den PC für kommunalpolitische Aufgaben effektiv nutzen (Excel, power-point)
  • Kommunale Jugend- und Sozialpolitik
  • Mehrheiten für Anträge im Rat gewinnen
  • Junge Menschen für Kommunalpolitik begeistern - Wege aus der Politikverdrossenheit
  • Kommune und Bildung
  • Kommune und Demographie
  • Kommunale Auseinandersetzung mit dem Rechtsradikalismus
  • Bauen in der Kommune


Bei Interesse an einer Veranstaltung in IHRER Gemeinde / Region nehmen Sie bitte rechtzeitig vor dem gewünschten Termin Kontakt mit uns auf:



Detlef Staude - 0941 467-1895

nach oben