Referat Lateinamerika und Karibik

Aktuelle Pressestimmen

México: brecha de género habla de déficit democrático

Amalia García/ehem. Arbeitsministerin von Mexiko Stadt, Margarita Darlene Rojas/Präsidentin der Kommission für Einigung und Mediation Mexiko-Stadt und Luis Foncerrada Pascal/Direktor des Centro de Estudios Económicos del Sector Privado, alle drei FES-Gäste einer mexikanischen Delegation in Berlin am 07. und 08.06.2018, im Interview der Deutschen Welle

 

 


weitere Informationen

Elecciones en México: Lo que se viene

Lourdes Morales, Directora de la Red por la Rendición de Cuentas Claras, FES-Gast einer mexikanischen Delegation in Berlin am 07. und 08.06.2018, im Audio-Interview von WDR/COSMO

 

 


weitere Informationen

Los estudiantes toman las calles: El mayo chileno

Francisco Figueroa, Podiumsgast des Symposiums "Contribuciones del Sur a la Transformación del Norte: América Latina y el movimiento del 68 en perspectiva global", einer Kooperationsveranstaltung von IAI, FU und FES am 17. und 18.05.2018, im Audio-Interview von WDR/COSMO


weitere Informationen

1968 und die Befreiungsbewegung in Lateinamerika

Podiumsgäste des Symposiums "Contribuciones del Sur a la Transformación del Norte: América Latina y el movimiento del 68 en perspectiva global", einer Kooperationsveranstaltung von IAI, FU und FES am 17. und 18.05.2018, im Audio-Interview vom Deutschlandfunk


weitere Informationen

Kolumbien im Wahlkampf: Nur ein bisschen Frieden

Zitate von Omar Rincón, Leiter des FES-Medienprojektes in Kolumbien, im Artikel von Deutschlandfunk Kultur


weitere Informationen

Proceso con el Eln debe continuar sin importar quién es el próximo presidente: Kurt Beck

Kurt Beck, Vorsitzender der FES, im Interview des kolumbianischen El Espectador


weitere Informationen

Venezuelas geteilte Opposition hilft Maduro

Zitate von Michael Langer, Leiter der FES in Venezuela, im Artikel von Finanz und Wirtschaft


weitere Informationen

Las dos caras de Costa Rica

Zitate von Hajo Lanz, Leiter der FES in Costa Rica, im Artikel der Deutschen Welle


weitere Informationen

Aborto en América Latina: legislaciones, penalizaciones y “misoginia de Estado”

Rafael Sanseviero, wissenschaftlicher Mitarbeiter der FES in Uruguay, im TV-Interview bei portal TNU


weitere Informationen

El Aborto en América Latina

Rafael Sanseviero, wissenschaftlicher Mitarbeiter der FES in Uruguay, im TV-Interview bei Día a Día VTV (ab Minute 4)


weitere Informationen
  • Kontakt

    Kontakt

    Claudia Freimann
    Hiroshimastr. 28
    10785 Berlin

    +49 30 269 35-7484
    +49 30 269 35-9253

    Claudia.Freimann(at)fes.de

  • Expertise
    Bild: von FES 

    Das Referat Lateinamerika und Karibik arbeitet in folgenden Themenfeldern:

    • Soziale Gerechtigkeit
    • Demokratie
    • Sozial-ökologische Transformation
    • Friedens- und Sicherheitspolitik
    • Internationale Politik

    Wir fördern den politischen Austausch zwischen Lateinamerika, Deutschland und Europa.

    Hier finden Sie unsere thematischen Ansprechpartner_innen

    weiter

Publikationen

nach oben