SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Deutsche Einheit

30 Jahre nach der Deutschen Einheit werden die Reflexionen über die Prozesse und der Stand des Einigungsprozesses immer facettenreicher und differenzierter, lang ignorierte Sichtweisen gewinnen in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung. Fragen nach Identität und Zusammenhalt in Ost und West werden neu verhandelt.

Mit ihrer Arbeit möchte die Friedrich-Ebert-Stiftung diesen vielfältigen Diskursen, Stimmen und Perspektiven Raum geben und mit Ihnen ins Gespräch kommen zu folgenden Fragen:

  • Wo stehen wir heute 30 Jahre nach der Deutschen Einheit?
  • Wie können wir die Debatten über den deutsch-deutschen Wiedervereinigungsprozess weiter so gestalten, dass gegenseitiges Verstehen und Verständnis für einander wachsen kann? Wie können wir anders miteinander sprechen?
  • Gibt es gemeinsame Erzählungen des politischen Umbruchs und der tiefgreifenden Transformationserfahrungen in Ost und West? Wo können wir noch stärker als zuvor Verbindungen und Gemeinsamkeiten finden?

Sie sind herzlich eingeladen, sich in unsere Debatten einzubringen!


Veranstaltungsreihe

ZUKUNFTS(T)RÄUME

Diese Veranstaltung stellt den Auftakt einer Reihe zu unterschiedlichen Identitäten Ost- und Westdeutschlands und einem stärkeren Zusammenwachsen zwischen Ost und West dar. weiter

Kurzfilm- und Podcastreihe

DDR Umweltbewegung meets Fridays for Future

Aktivist_innen von damals treffen in unserem Film auf junge Aktivist_innen der Fridays for Future Bewegung und schauen auf die Möglichkeiten von Engagement damals und heute. weiter

Publikation

Traum/aLand

Wer wir sind und sein könnten Identität & Zusammenhalt in Ost- und Westdeutschland weiter

Referat Demokratie, Gesellschaft und Innovation

Leitung

Dr. Stefanie Elies

030 269 35 7317

Referentin "Politik in Ostdeutschland" und „Kultur&Politik“

Franziska Richter

030 269 35 7310

 

Weitere Infos

  • 30 Jahre nach der friedlichen Revolution - Zeit für ein feministisches Update? - Rückblick auf das Jubiläumsjahr


    weitere Informationen
  • Poetry. Jazz. Slam.

    Poetische und musikalische Visionen zu einem wiedervereinigten Deutschland.


    weitere Informationen
  • #30Transformation!

    Hier debattieren wir die Herausforderungen der Transformation in Ostdeutschland und in Mittel- und Osteuropa.


    weitere Informationen
  • Wir sind jetzt hier. Geschichten über das Ankommen in Deutschland l Filmabend & Diskussion

    Sieben junge Männer erzählen in die Kamera vom Ankommen in Deutschland – von lustigen und beglückenden Momenten und von Momenten tiefster...


    weitere Informationen

Veranstaltungen zum Thema

Freitag, 08.10.21 18:30 - Hannover

Ein Hauch von Wien in der DDR - Lesung und Gespräch mit Dietmar und Barbe M. Linke, Pfarrer-u. Autor_innenpaar

Das Landesbüro Niedersachsen der Friedrich-Ebert-Stiftung lädt sie herzlich zu Lesung und Gespräch von und mit Barbe M. und Dietmar Linke ein, die aus...


weitere Informationen
 
Donnerstag, 07.10.21 18:30 - Hannover

Panorama einer Diktatur: Leben in der DDR - Hoffnungen, Träume, Grenzerfahrungen, Ausreise

Dietmar Linke liest aus „Bedrohter Alltag, als Pfarrer im Fokus des MfS“. Auch Barbe M. Linkes Erzählungen lassen uns tief in die Vergangenheit...


weitere Informationen
 
-

Wir sind jetzt hier. Geschichten über das Ankommen in Deutschland l Filmabend & Diskussion

Sieben junge Männer erzählen in die Kamera vom Ankommen in Deutschland – von lustigen und beglückenden Momenten und von Momenten tiefster...


weitere Informationen
 
Montag, 04.10.21 14:00 bis Montag, 04.10.21 16:00 - Düsseldorf / Online

Ungleiches NRW - Vorstellung Disparitätenstudie

Mit der Studie möchte das Landesbüro NRW der FES die Diskussion zur Frage nach gleichwertigen Lebensverhältnissen in Nordrhein-Westfalen argumentativ...


weitere Informationen
 
Donnerstag, 07.10.21 19:00 - Online

Bedroht (nur) der Populismus die Demokratie? Deutsche und europäische Perspektiven

In Europa, aber auch in anderen Teilen der Welt sind populistische Parteien auf dem Vormarsch. In einigen Ländern, wie Polen und Ungarn, halten sie...


weitere Informationen
 

Publikationen

Klassentreffen

Gespräche über das Ende der DDR und die Neuanfänge im wiedervereinigten Deutschland
Magdeburg, 2021

Publikation herunterladen (3,1 MB PDF-File)


Deutschland - Ländersache?!

30 Jahre deutsche Einheit und Föderalismus
Magdeburg, 2020

Publikation herunterladen (39 MB, PDF-File)



Das könnte Sie auch interessieren

Flucht, Migration, Integration
FES Portal

Flucht, Migration, Integration

Menschen waren, sind und werden immer in Bewegung sein – aus unterschiedlichsten Gründen. Im Themenportal bieten wir Hintergrundinformationen, Analysen, Veranstaltungen und Projekte zu Fluchtursachen, Asylpolitik, Migration und Integration.

weiter
Ideen für ein starkes Ostdeutschland
Projekt

Ideen für ein starkes Ostdeutschland

Welche Strategien sind notwendig, um Ostdeutschland und die Menschen in Ostdeutschland zu stärken? weiter
Wieder vereint
Infoheft

Wieder vereint

Schwerpunkt: Deutschland 30 Jahre nach der Wiedervereinigung weiter

Die beteiligten Landesbüros

Landesbüro Sachsen-Anhalt

Landesbüro Sachsen-Anhalt

weiter
Landesbüro Sachsen

Landesbüro Sachsen

weiter
Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern

Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern

weiter
Landesbüro Thüringen

Landesbüro Thüringen

weiter
Landesbüro Brandenburg

Landesbüro Brandenburg

weiter
Forum Berlin

Forum Berlin

weiter
Forum Politik und Gesellschaft

Forum Politik und Gesellschaft

weiter
nach oben