Politische Akademie

Donnerstag, 27.09.18 08:30 bis Donnerstag, 27.09.18 15:45 - Friedrich-Ebert-Stiftung, Godesberger Allee 149, 53175 Bonn

Fortbildung: EU-Planspiele im Unterricht


Terminexport im ICS-Format

Hat die EU eine Zukunft? Wir finden: unbedingt! Aber es ist nicht einfach, Schülerinnen und Schülern zu vermitteln, wieso es die EU gibt und wie sie funktioniert. Sie suchen Ideen, wie dies gelingen kann? Willkommen zu unserer Fortbildung "EU-Planspiele im Unterricht" am 27.9.2018 in Bonn!

Bild: von Photocase/mathias the dread. Foto: mathias the dread./ Photocase

Das Planspiel ist eine hervorragende Methode, um komplexe Zusammenhänge spielerisch zu begreifen. Mit unserer eintägigen Fortbildung „EU-Planspiele im Unterricht“ möchten wir Sie dabei unterstützen, Europa ideenreich zum Thema zu machen. Damit Ihre Schülerinnen und Schüler die Europawahl 2019 als mündige Europäerinnen und Europäer erleben.

Sie haben bei unserer Fortbildung die Gelegenheit, das zweitägige Programm „Zukunft der EU – EU der Zukunft“ kennenzulernen, das wir Schulen in NRW kostenlos anbieten (nach Verfügbarkeit, für Oberstufenkurse und Berufskollegs). Außerdem stellen wir Ihnen ein Planspiel vor, das Sie mit wenig Aufwand selbst in Ihrer Schulklasse durchführen können. Darüber hinaus bieten wir Ihnen viel Raum für den Austausch mit Ihren Kolleginnen und Kollegen. Geleitet wird das Seminar von erfahrenen Planspieler_innen von planpolitik GbR aus Berlin.

Die Fortbildung findet am 27. September 2018 von 8.30 bis 15.45 Uhr bei uns im Haus der Friedrich-Ebert-Stiftung in Bonn statt. Das Programm können Sie hier einsehen. Eingeladen sind Lehrer_innen, Schulsozialarbeiter_innen und an der Thematik Interessierte. Die Teilnahme ist nach bestätigter Anmeldung kostenlos, inklusive Verpflegung. Fahrtkosten können wir nicht erstatten.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Bei Fragen zur Anmeldung (Claudia Abay) und zur Konzeption (Christian Steg) können Sie sich gerne bei uns melden.

 

Organisation:
Claudia Abay, Claudia.Abay(at)fes.de, (0228) 883-7118, (0228) 883-9223

Bei Rückfragen zum Programm steht Ihnen Dr. Christian Steg zur Verfügung:
Christian.Steg(at)fes.de, (0228) 883-7110

Arbeitseinheit: Politische Akademie | Forum Jugend und Politik | Fachdebatte



Termin

Donnerstag, 27.09.18
08:30 bis 15:45 Uhr

Teilnahmepauschale
k.A.

Veranstaltungsort

Friedrich-Ebert-Stiftung, Godesberger Allee 149, 53175 Bonn



Ansprechpartner_in

Claudia Abay

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Politische Akademie
Godesberger Allee 149
53175 Bonn




nach oben