Politische Akademie

Samstag, 31.08.19 10:00 - Düsseldorf

Die FES beim Campfire-Festival vom 31. August bis 1. September 2019


Terminexport im ICS-Format

Bild: FES

Dass die Friedrich-Ebert-Stiftung beim Campfire 2019 dabei ist, hat viel mit unserer Überzeugung zu tun: Wir glauben, dass die Soziale Demokratie genau die Basis ist, um eine Gesellschaft besser machen zu können. Denn diese fußt nicht nur auf den Grundwerten Freiheit und Gerechtigkeit, sondern insbesondere der Solidaritätsgedanke hat eine elementare Bedeutung für die Soziale Demokratie.
Und mit unserem FES-Zelt Solidarität wollen wir die solidarische Gesellschaft als Leitbild für eine bessere Gesellschaft in den Mittelpunkt der Debatte rücken.

Damit es gemeinsam vorwärtsgeht: Mitdenken, mitdiskutieren, mitmachen!

Was kann ein soziales Miteinander bewirken? Lässt sich damit verhindern, dass die soziale Ungleichheit wächst? Wie bewältigen wir als solidarische Gemeinschaft Herausforderungen, wie die Klimakrise oder die Folgen der Digitalisierung in der Arbeitswelt? Über diese und weitere Themen kannst Du mit unseren Gästen aus Politik, Journalismus und Zivilgesellschaft debattieren. Außerdem gibt es Workshops und Planspiele. Kurz: Rund um das FES-Zelt ist eine ganze Menge zum Mitdenken, Mitdiskutieren und Mitmachen los.
 

Mehr Informationen zum FES-Stand auf dem Campfire-Festival unter fes.de/campfire2019
 

PROGRAMM

Poetry Slam für eine solidarische Gesellschaft
» mit Ella Anschein, Poetry Slammerin

Talk "Medientransparenz im internationalen Journalismus: Wem gehört die Meinungsmacht?"
» Michelle Müntefering, Staatsministerin im Auswärtigen Amt / Christopher Forst, Referent im Referat Afrika der FES / Reporter ohne Grenzen (angefragt)

Talk „Eine Frage der Gerechtigkeit: Klimaschutz solidarisch gestalten“
» mit Carla Reemtsma, Fridays for Future / Thomas Kutschaty, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW / Barbara Hendricks, Bundesministerin a.D. für
Umwelt u. Naturschutz (angefragt)

Talk „Rückkehr zu den politisch Verlassenen“
»Johannes Hillje, Politikberater und Autor / Nadja Lüders, Generalsekretärin der SPD NRW

Talk „Digital Politics – so verändert das Netz die Mediendemokratie“
» mit Dr. Aleksandra Sowa, Deutsches Institut für Vertrauen u. Sicherheit im Internet / Alexander Vogt, Medienpolitischer Sprecher der NRW Landtagsfraktion / Jessica Rosenthal,Vorsitzende der NRW-JUSOS
 

Darüberhinaus erwarten euch:

Spannende Workshops:
» Hate Speech im Netz aktiv begegnen
» Storytelling
» Podcasten für Einsteiger_innen
» Fake News und Co erkennen und entlarven
» Mobile reporting: Deine Story für eine solidarische Gesellschaft

Online-Argumentationstraining: E-Bert vor Ort
» Wie begegnest du Parolen und Fake News im Netz?

Foto-Booth
» Deine Botschaft für eine solidarische Gesellschaft in einem Bild

Arbeitseinheit: Landesbüro NRW


nach oben