Bewerbungsformular

Bewerbungsformular
Grundförderung für Ausländer_innen

Empfehlung: Halten Sie im Vorfeld alle relevanten Daten und Informationen für Ihre Bewerbung bereit. Planen Sie für das Ausfüllen des Online-Bewerbungsformulars ausreichend Zeit ein (ca. 45 Minuten). Einen ersten Eindruck der erforderlichen Angaben finden Sie in diesem Musterbeispiel (PDF), das sich auf das Programm "Promotionsförderung für Deutsche, Bildungsinländer_innen und Geflüchtete" bezieht.

Angaben zur Person

Frau Herr
Name:
Vorname:
Geburtsdatum:
Geburtsort:
Geburtsland:
Staatsangehörigkeit:
In Deutschland seit:
Ich versichere, dass ich nach §11, Absatz 5 der Satzung der Friedrich-Ebert-Stiftung weder verwandt noch verheiratet noch verschwägert bin mit Mitgliedern des Vereins, des Vorstandes, des Auswahlausschusses sowie des Kuratoriums der Friedrich-Ebert-Stiftung.
Weitere Infos unter https://www.fes.de/stiftung/organigramm-gremien

Flüchtlingsstatus/Aufenthaltstitel

Diese Daten dienen lediglich der statistischen Erhebung und haben keinerlei Einfluss auf die Entscheidung, ob Sie in das Bewerbungsverfahren aufgenommen werden oder nicht bzw. ob Sie ein Stipendium erhalten oder nicht.
1. Besitzen Sie eine Aufenthaltserlaubnis für Studium/Sprachkurs/Schulbesuch nach § 16 AufenthG?
http://www.gesetze-im-internet.de/aufenthg_2004/__16.html
Der jeweilige Paragraph steht auf der Vorderseite des elektronischen Aufenthaltstitels (auf der Karte) unten unter "Anmerkungen" bzw. als Aufkleber im Pass unter Anmerkungen.
Ja Nein
2. Sind Sie als Geflüchtete_r anerkannt (Aufenthaltsgesetz § 25 I, II oder III)?
http://www.gesetze-im-internet.de/aufenthg_2004/__25.html
Der jeweilige Paragraph steht auf der Vorderseite des elektronischen Aufenthaltstitels (auf der Karte) unten unter "Anmerkungen" bzw. als Aufkleber im Pass unter Anmerkungen.
Ja Nein
3. Befinden Sie sich derzeit im Asylverfahren?
Ja Nein
4. Besitzen Sie eine andere Aufenthaltserlaubnis?
Ja Nein
Familienstand:
Anzahl Kinder:

Aktuelle Anschrift

Straße und Hausnummer:
, , :
Bundesland:
Telefon (Festnetz):
Telefon (Mobil):
E-Mail:
Ehemalige Stipendiatin/Ehemaliger Stipendiat der FES

Bitte geben Sie ein Passwort ein. Das Passwort muss zwischen 8 und 20 Zeichen lang sein.

Passwort:
Passwort wiederholen:
Bitte notieren Sie Ihr Passwort, da es im weiteren Bewerbungsverlauf auf jeden Fall noch benötigt wird. Außerdem ermöglicht es Ihnen, Ihre Bewerbung kurzzeitig zu unterbrechen und später fortzusetzen, solange diese noch nicht abgesendet wurde.
Bitte beachten Sie, dass unfertige Bewerbungen automatisch nach 30 Tagen gelöscht werden.
Datenschutzbestimmungen
Meine Bewerbungsdaten werden von der Friedrich-Ebert-Stiftung im Bewerbungsverfahren verwendet und an die im Rahmen des Auswahlverfahrens beteiligten Personen - z. B. Vertrauensdozent_innen - weitergegeben. Dieses geschieht per E-Mail oder auf dem Postweg.

Einwilligung
Ich bin damit einverstanden, dass die FES zum Zweck des Ausschlusses von Doppelförderung Daten mit anderen Fördereinrichtungen und Ausbildungsämtern abgleicht. Zur Vermeidung von Mehrfachbewerbungen und zur Evaluation des Bewerbungsverfahrens können meine Bewerberdaten bis zu 3 Jahre aufbewahrt und verwendet werden. Die von der FES eingesetzten Gutachter_innen werden über den Ausgang des Bewerbungsverfahrens informiert. Im Falle einer positiven Entscheidung über meinen Förderantrag durch die FES bin ich einverstanden, dass meine Kontaktdaten (in Form von Name, einschl. Vorname, Hochschulort und E-Mail-Adresse) auf der geschützten Online-Plattform des Netzwerkes für (ehemalige) Stipendiat_innen, Vertrauensdozent_innen und Mitarbeiter der FES (www.fes-studienfoerderung.de) veröffentlicht werden, um insbesondere eine Kontaktaufnahme durch die FES-Hochschulgruppe vor Ort zu ermöglichen. Die Online-Plattform des stipendiatischen Netzwerks wird vom Verein ehemaliger FES-Stipendiat_innen FES-Ehemalige e. V. betrieben.
Ich bin damit einverstanden.

Einwilligung
Ich bin einverstanden, dass mir Angebote der FES und der ihr verbundenen Akademie Frankenwarte Würzburg* auch per E-Mail oder Telefon zugehen. Meine persönlichen Daten (u.a. Kontakt- und Studiendaten, thematische Interessen, besuchte Veranstaltungen, im Einzelfall auch Zugehörigkeit zu Organisationen) dürfen zum Zwecke meiner Information über diese Angebote verwendet werden.
Ich bin damit einverstanden.

Der Verwendung meiner Daten zur Information über Angebote der FES und der Akademie Frankenwarte kann ich jederzeit widersprechen.
*Die Gesellschaft für Politische Bildung e. V. Akademie Frankenwarte ist der FES als Kooperationspartner verbunden und verfolgt gleichgerichtete gemeinnützige Zwecke wie die FES.

Damit Sie mit der Bewerbung fortfahren können, müssen Sie Ihre E-Mailadresse authentifizieren. Benutzen Sie den unten stehenden Button, um den Authentifizierungslink anzufordern. In dieser E-Mail werden Sie zudem über die weiteren Schritte im Bewerbungsprozess informiert.
Beachten Sie, dass es vereinzelt zu Problemen beim Empfang der Authentifizierungs-E-Mail kommen kann. Falls Sie innerhalb von zwei Stunden keine Nachricht bekommen, prüfen Sie bitte den Spam-Filter Ihres E-Mail-Providers oder melden sich mit einer anderen E-Mail-Adresse noch einmal zur Onlinebewerbung an.


© Friedrich Ebert Stiftung | IT-Referat | 2014