SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
26.04.2021

Veranstaltungsmanager_in (m/w/d) im Landesbüro Niedersachsen in Hannover

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung unter Angabe der Stellenbezeichnung E-9-2021 bis zum 16.05.2021!

Die Friedrich-Ebert-Stiftung versteht sich als Teil der sozialdemokratischen Wertegemeinschaft und der Gewerkschaftsbewegung in Deutschland und der Welt. Mit unserer Arbeit im In- und Ausland tragen wir dazu bei, dass Menschen an der Gestaltung ihrer Gesellschaften teilhaben und für Soziale Demokratie eintreten.

 

Zu der zentralen Aufgaben des Landesbüros der Abteilung Politischer Bildung und Dialog gehört es, über politische Themen und Prozesse zu informieren, zum politischen Handeln zu motivieren und zum gesellschaftspolitischen Engagement zu befähigen. Dort suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt befristet für zwei Jahre in Vollzeit eine_n

 

Veranstaltungsmanager_in (m/w/d)

im Landesbüro Niedersachsen in Hannover

 

Aufgaben

  • Vorbereiten, Durchführen und Nachbereiten von Maßnahmen der politischen Bildung und Beratung in Niedersachsen
  • Finanzsachbearbeitung
  • Redaktionelle Betreuung der Website sowie der Social Media-Kanäle
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben
  • Betreuung der Herstellung und des Versands von Publikationen und Informationsmaterial

 

Anforderungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum Kaufmann für Büromanagement(m/w/d), zum Veranstaltungskaufmann (m/w/d) oder vergleichbare Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Gründliche und vielseitige Fachkenntnisse
  • Gute Kenntnisse und langjährige Erfahrung im Veranstaltungsmanagement mit unterschiedlichen Formaten
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Finanzsach-bearbeitung und Haushaltsplanung Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr gute Beherrschung der MS-Office-Programme
  • Kenntnisse im Umgang mit Content Management Systemen sowie mit Social Media
  • Ausgeprägte Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten und teamorientierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu Dienstreisen in Niedersachsen und zum überregionalen Einsatz
  • Gute Englischkenntnisse

 

Arbeitgeberleistungen

  • Bezahlung nach TVöD Bund EG 9a
  • berufliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • kollegiales Miteinander
  • umfassende soziale Leistungen

 

Interesse?

  • Bewerbung über unser Portal
  • Stellenbezeichnung E-9-2021
  • Bewerbungsfrist bis 16.05.2021
  • Wir freuen uns auf Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter
  • Schwerbehinderte Bewerber_innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt behandelt

 

 

Arbeitseinheit: Stellenangebot | Sach- und Finanzsachbearbeitung


Kontakt

Stefanie Ploem

Godesberger Allee 149
53175 Bonn

0228 883- 8718

nach oben