Museum Karl-Marx-Haus in Trier


Marx2018@school – Projekt des AdsD mit dem Verband der Geschichtslehrer Deutschlands e.V.

Passgenaues Material für den Geschichtsunterricht zum Thema Karl Marx hat das Archiv der sozialen Demokratie (AdsD) der Friedrich-Ebert-Stiftung gemeinsam mit dem Verband der Geschichtslehrer Deutschlands e. V. (VGD) entwickelt. Das konkrete und nicht zu textlastige Material mit dem Titel „Marx2018@school“ können die Schulen bundesweit für die Sekundarstufen I und II nutzen. Plakate, Bilder, Karten, Chroniken und Zitate erläutern Marx‘ Leben, seine Ideen und ihre Wirkung bis heute – ganz so wie die neue Dauerausstellung im Trierer Karl-Marx-Haus. Zu deren Eröffnung hat VGD-Bundesvorstandsmitglied Niko Lamprecht, der das Projekt mit Archivleiterin Dr. Anja Kruke federführend begleitet hat, Marx2018@school vorgestellt. 

Das Unterrichtsmaterial kann als kostenloses Versandpaket (in elektronischer oder analoger Form) bestellt werden. Aus bildrechtlichen Gründen ist ein Download von unserer Website leider nicht möglich.


Friedrich-Ebert-Stiftung
Museum-Karl-Marx-Haus

Brückenstr. 10
54290 Trier

Verwaltung Karl-Marx-Haus
Brückenstr. 5
54290 Trier

+49 (651) 970 68-0
+49 (651) 970 68-140
Karl-Marx-Haus(at)fes.de

nach oben