MuP-Newsletter 5-2018

Dienstag, 06. November 2018

 
 
 
 
 
     

    Liebe Interessierte an der Akademie Management und Politik,

    endlich ist es soweit und die Termine für das MuP-Jahresprogramm 2019 stehen online. Neben alt Bewährtem, gibt es auch einige Neuerungen im Programm. Wir freuen uns, Sie in einer unserer Veranstaltungen zu begrüßen.

    Außerdem erhalten Sie in diesem Newsletter Antworten auf folgende Fragen:

    • Wie können NPOs, Gewerkschaften, Parteien oder Initiativen Menschen vor Ort motivieren, sich für positive Veränderungen in ihrem Umfeld einzusetzen?
    • Wie kann Organizing dabei helfen und wie läuft ein Organizing-Prozess ab?
    • In welchen MuP-Seminaren und Webinaren gibt es noch freie Plätze?

    Viel Spaß bei der Lektüre.

    Wir wünschen Ihnen einen guten Jahresausklang!

    Katrin Matuschek und das MuP-Team

     

     
    Icon

    Ausblick: Das MuP-Jahresprogramm 2019 ist da!

    Bild: von FES 

    Ihr Engagement und Ihre NPO-Arbeit steht heute mehr denn je im Spannungsfeld eines erstarkenden Rechtspopulismus, begrenzter Zeitressourcen der Engagierten sowie immer komplexeren und durch den digitalen Wandel beeinflussten Aufgaben. Die Akademie Management und Politik hilft Ihnen mit Seminaren, Webinaren, Fachkonferenzen und Ausbildungsgängen, Ihr Engagement auch 2019 wirkungsvoll und erfolgreich zu gestalten.
     

    Zum MuP-Jahresprogramm 2019

     

     
    Icon

    MuP-Team: Neuer Kollege im MuP-Team

    Seit 1. Oktober 2018 verstärkt Patrick Silberhorn das MuP-Sachbearbeitungs-Team. Er vertritt Sabine Schöneseiffen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit ihm.

     

     
    Icon

    MuP-Thema im Fokus: Organizing und Engagement

    Bild: von Open Vectors lizenziert unter CC0

    Wie können NPOs, Parteien oder lokale Initiativen Menschen gewinnen, um ihren Stadtteil lebenswerter zu gestalten? Was können Gewerkschaften tun, um Beschäftigte zu motivieren, sich für bessere Arbeitsbedingungen einzusetzen? Der Ansatz des (Community) Organizing gibt Antworten auf die Fragen.

    Dieses MuP-Thema im Fokus erklärt was (Community) Organizing bedeutet, was in den einzelnen Phasen zu beachten ist,  und wie NPOs, Initiativen, Gewerkschaften oder Parteien damit  Menschen für Ihre Anliegen nachhaltig beteiligen und mobilisieren können.

    Zum MuP-Thema im Fokus


    Icon

    MuP-Interview mit Susanne Sander: Mit Community Organizing Engagement vor Ort fördern

    Bild: von Susanne Sander 

    Susanne Sander ist stellvertretende Leiterin des Deutschen Instituts für Community Organizing (DICO) an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin und bildet Organizer_innen aus. Im MuP-Interview "Mit Community Organizing Engagement vor Ort fördern" erklärt sie, was sich hinter Community Organizing verbirgt und was es bei der Umsetzung zu beachten gibt, um damit Menschen für ein Engagement vor Ort zu mobilisieren.

    Zum MuP-Interview


    Icon

    MuP-Praxishilfe: Mit Organizing mobilisieren und Menschen beteiligen

    Organizing-Ansätze bieten NPOs, Parteien, Gewerkschaften oder Initiativen Chancen, die eigene (politische) Handlungsfähigkeit beteiligungsorientiert zu stärken. Die MuP-PraxishilfeGemeinsam Interessen durchsetzen. Mit Organizing mobilisieren und Menschen beteiligen“ erklärt den Ablauf und die einzelnen Schritte von Organizing-Prozessen und was es dabei zu beachten gibt.

    Zur MuP-Praxishilfe

     

     
    Icon

    MuP-Webinar: Umgang mit Parolen im und außerhalb des Netzes

    Diskriminierung, Ausgrenzung, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit begegnen uns fast täglich im und außerhalb des Netzes. Was steckt dahinter und wie können Sie als Engagierte mit Rassismus und Parolen selbstbewusst umgehen? In unserem digitalen Argumentationstraining „Umgang mit Parolen im und außerhalb des Netzes“ erfahren Sie mehr dazu.

    Webinartermin: 26. November 2018, 18:00 - 19:30 Uhr
    Teilnahmepauschale: keine

    Zur Anmeldung des Webinars

     

     
    Icon

    MuP-Seminare aktuell: Freie Seminarplätze sichern!

     

    Umgang mit Konflikten

    Gelungene Konfliktbearbeitung in NPOs

    vom 12. - 15. November 2018 in Lambrecht

    Weitere Informationen und Buchung

     

     

    Erfolgreich Mittel für die gemeinnützige Arbeit einwerben 

    vom 07. - 09. Dezember 2018 in Undeloh

    Weitere Informationen und Buchung

     

     

     

    Viele weitere interessante Informationen zu unseren Seminaren, Webinaren und den Ausbildungsgängen Organisations-, Kommunikations- und Freiwilligen-Management für ehrenamtlich Aktive und Mitarbeitende in gemeinnützigen Organisationen finden Sie auf der Webseite der Akademie Management und Politik www.fes-mup.de. Dort stehen für Sie auch unsere Broschüren, Praxishilfen und Themen im Fokus bereit. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

     

     
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -