Medienpolitik

Politische Inszenierungen - Eine Inhalts- und Resonanzanalyse der Facebook-Seiten bundesdeutscher Parteien

Bild: Inszenierung von Raffael Herrmann lizenziert unter CC BY-NC-ND 3.0 DE

"Auch im Bundestagswahlkampf spielten die sozialen Netzwerke eine immer größere Rolle. Allen voran kommt Facebook eine herausgehobene Bedeutung zu. Eine Studie, die im Auftrag der FES vom Forschungsinstitut Öffentlichkeit und Gesellschaft der Universität Zürich erarbeitet wurde, analysiert die Facebook-Auftritte bundesdeutscher Parteien und zeigt auf, welche Inhalte transportiert und welche Resonanzen erzeugt wurden."

Arbeitseinheit: Medienpolitik

Lucht, Jens; Vogler, Daniel; Udris, Linards

Politische Inszenierungen

Eine Inhalts- und Resonanzanalyse der Facebook-Seiten bundesdeutscher Parteien
Bonn

Publikation herunterladen (580 KB, PDF-File)


Ihre Ansprechpartner_innen:

Peter Donaiski
Leitung
030/ 26935-7171
E-Mail-Kontakt

Dr. Johanna Niesyto
ab Juli 2017 in Elternzeit
E-Mail-Kontakt

Indira Kroemer
0228/ 883-7112
0228/ 883-9196
E-Mail-Kontakt

Postanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Politische Akademie - Medienpolitik
Godesberger Allee 149
53175 Bonn


nach oben