Audiobeitrag

Klassenkonflikt 4.0: Brauchen wir ein Update unserer Arbeitnehmer_innen-Rechte?

Am 10. Dezember 2018 lud die Abteilung Wirtschafts- und spozialpoltik zur Veranstaltung "Klassenkonflikt 4.0: Brauchen wir ein Update unserer Arbeitnehmer_innen-Rechte?" Diskutiert wurde mit Christoph Busch, Referent Arbeit und Innovation des Branchenverbandes Bitkom, Gabriele Katzmarek, MdB und Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion für Industrie 4.0, Michael Schwemmle, input Consulting, Oliver Suchy, Leiter der Abteilung Digitale Arbeitswelten und Arbeitsweltberichterstattung beim DGB und Prof Dr. Peter Wedde, Frankfurt University of Applied Science über den Einfluss der Digitalisierung auf die Arbeitswelt und die damit einhergehende Gefahr eines Ungleichgewichts zwischen Arbeitnehmer_innen und Arbeitgeber_innen.


Permanenter Link zu diesem Beitrag
Audiobeitrag

Filmvorführung: Halbmond über Brandenburg

Am 29. November 2018 stellte die FES Brandenburg den Dokumentarfilm "Halbmond über Brandenburg. Die Mark, der Nahe Osten und der Islam" von Kristoffer Born und Christoph Wunnicke vor. Die Regisseure erzählen über den regen kulturellen, militärischen aber auch wirtschaftlichen Austausch zwischen Brandenburg beziehungsweise Preußen und islamischen wie osmanischen Reichen und decken damit einen Zeiraum von 1300 Jahren ab. 


Permanenter Link zu diesem Beitrag
Audiobeitrag

Jahrestagung "Care-Work and the Economy"

Vom 21.-23. Oktober 2018 organisierte die Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin die erste Jahrestagung des Projekts "Care Work and the Economy" (CWE-GAM). Die Forschungskollaboration besteht aus über 30 Wissenschaftler_innen aus der ganzen Welt.
Im Rahmen einer internationalen Diskussionsrunde wurde erörtert, inwiefern die makroökonomische Forschung einen positiven Effekt auf Politikgestaltung im Bereich der Pflegearbeit haben kann. Dabei wurden auch die Situation in Deutschland und regionale Unterschiede genauer beleuchtet.


Permanenter Link zu diesem Beitrag
Audiobeitrag

Greece: Should I stay or should I go?

Greece has been mired in a never-ending crisis since 2009. More than half a million young Greeks have left their homeland – the Greek labour market is being drained especially of those workers with the best training and education. At this year's Week of Justice we discussed various questions with young Greeks – those who have remained in the country, those who have emigrated, those who want to return and those who have already returned. What are their hopes, aspirations and expectations? And how can this country in the grips of crisis turn a "brain drain" back into a "brain gain"?


Permanenter Link zu diesem Beitrag
Audiobeitrag | Medien und Digitale Welt | Globale Politik und Entwicklung

Podcast: JugendMobilisiert - Protest-Getwitter und Influencing

Warum ist Social Media für Aktivismus und Mobilisierung besonders geeignet? Darüber diskutierten im Rahmen der 7. Gerechtigkeitswoche internationale Online-Aktivist_innen und Blogger_innen, nachzuhören in diesem Audiopodcast von Andrea Protscher.


Permanenter Link zu diesem Beitrag
Audiobeitrag

Soziale Demokratie in Europa: Alles neu oder Zurück in die Zukunft?

Griechenland, Niederlande, Frankreich – in vielen Ländern Europas kämpfen Parteien, die für Soziale Demokratie einstehen, gegen ihren Bedeutungsverlust. Gegen den Trend im Aufwind sind die britische Labour-Party und die portugiesische Partido Socialista. "Re-Sozialdemokratisierung", "Erneuerung", "Verjüngung", "Beteiligungsorientierung" - lohnt der Blick zu unseren europäischen Nachbarn? Was lässt sich für Deutschland lernen, wo gibt es Unterschiede?
Diese Fragen diskutierte am 14.06.2018 in Berlin Thorben Albrecht, Bundesgeschäftsführer der SPD mit Tiago Fernandes, Professor an der Universidade Nova Lisboa, Adrian Pabst von der University of Kent und Ronja Kempin, Frankreichexpertin der Stiftung Wissenschaft und Politik. 


Permanenter Link zu diesem Beitrag
Audiobeitrag

Integration in Brandenburg: Das neue Konzept der Landesregierung

Geflüchtete als auch die aufnehmende Gesellschaft stehen vor großen Herausforderungen. Das Landesintegrationskonzept Brandenburg soll dabei helfen. Bei der Veranstaltung am 1. März 2018 in Potsdam wurde die neueste Version von November 2017 von Fachleuten und Politikerinnen vorgestellt. Die Einführung übernahm Dr. Wolfgang Bautz, Sozialwissenschaftler aus Potsdam; die Diskussion wurde von Diana Gonzáles Olivo, Migrantenbeirat Landeshauptstadt Potsdam, Doris Lemmermeyer, Integrationsbeauftragte des Landes und den Landtagsabgeordneten Andrea Johlige, Sylvia Lehmann und Barbara Richstein geführt.


Permanenter Link zu diesem Beitrag
Audiobeitrag

"Return to Afghanistan" - Die vielen Gesichter von Flucht und Migration

Seit dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise im Sommer 2015 erregt Afghanistan als eines der wichtigsten Herkunftsländer Aufmerksamkeit in der öffentlichen Debatte. Neben den beiden Themen Fluchtursachen und Integration steht heute zunehmend die Frage um sicherere Herkunftsländer und Rückführungen im Mittelpunkt einer oft intensiven und kontroversen politischen Diskussion. Im Anschluss an die Filmvorführung der Doku "Return to Afghanistan - Die vielen Gesichter von Flucht und Migration" am 26. Feburar 2018 diskutierten Gabi Weber, MdB, Entwicklungspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Günter Burkhardt, Geschäftsführer von Pro Asyl und Mirco Günther, Leiter der FES Afghanistan, moderiert von Anja Bröker, ARD-Morgenmagazin, WDR.


Permanenter Link zu diesem Beitrag
Audiobeitrag

Prof. Dr. Oliver Nachtwey: Marx und die Abstiegsgesellschaft #marx2018

Ist Marx Kapitalismuskritik aktueller denn je? Sind es seine Antworten auch? Was hat Marx uns heute noch zu sagen? Die Friedrich-Ebert-Stiftung und die Universität Bonn stellen Marx Schaffen und Wirken im Wintersemester 2017/2018 ins Zentrum der interdisziplinären Ringvorlesung "Klasse, Kapital und Revolution". Hören Sie hier den Vortrag von Prof. Dr. Oliver Nachtwey zum Thema "Marx, Ungleichheit und die Abstiegsgesellschaft" vom 24.01.2018.


Permanenter Link zu diesem Beitrag
Audiobeitrag

Ulrike Herrmann: Marx und die Krise der heutigen Ökonomie #marx2018

Ist Marx Kapitalismuskritik aktueller denn je? Sind es seine Antworten auch? Was hat Marx uns heute noch zu sagen? Die Friedrich-Ebert-Stiftung und die Universität Bonn stellen Marx Schaffen und Wirken im Wintersemester 2017/2018 ins Zentrum der interdisziplinären Ringvorlesung "Klasse, Kapital und Revolution". Hören Sie hier den Vortrag der Journalistin und Autorin Ulrike Herrmann zum Thema "Marx und die Krise der heutigen Ökonomie" vom 17.01.2018. 


Permanenter Link zu diesem Beitrag
Die FES bei Twitter

Die FES bei Twitter

Als Follower von @FESonline über Aktuelles zur Stiftung informiert sein! weiter

Die FES bei Face­book

Die FES bei Face­book

Unsere Präsenz bei Facebook - Neuigkeiten teilen und mit der Stiftung ins Gespräch kommen! weiter

Die FES bei Youtube

Die FES bei Youtube

Zu jeder Zeit abrufbar: Erklärvideos und Mitschnitte unserer Veranstaltungen. weiter

nach oben