Bild: Dad watching TV 02 Bild: Dad watching TV 02 von: XiXiDu. Lizenz: CC BY-NC-SA 2.0

Die FES bei Youtube

Zu jeder Zeit abrufbar: Erklärvideos und Mitschnitte unserer Veranstaltungen.

Zum FES-Youtube-Kanal

Beliebte Beiträge

Bild: Waiting - Day 143/365 Bild: "Waiting - Day 143/365" von: nadineheidrich. Lizenz: CC BY 2.0

Die FES zum Nachhören

Ob O-Töne aus einer Fachtagung oder Mitschnitte von der Podiumsdiskussion - hier gibt's was zu hören! 

Zu allen Beiträgen der Hörbar

Aktuelle Beiträge

Audiobeitrag

Integration in Brandenburg: Das neue Konzept der Landesregierung

Geflüchtete als auch die aufnehmende Gesellschaft stehen vor großen Herausforderungen. Das Landesintegrationskonzept Brandenburg soll dabei helfen. Bei der Veranstaltung am 1. März 2018 in Potsdam wurde die neueste Version von November 2017 von Fachleuten und Politikerinnen vorgestellt. Die Einführung übernahm Dr. Wolfgang Bautz, Sozialwissenschaftler aus Potsdam; die Diskussion wurde von Diana Gonzáles Olivo, Migrantenbeirat Landeshauptstadt Potsdam, Doris Lemmermeyer, Integrationsbeauftragte des Landes und den Landtagsabgeordneten Andrea Johlige, Sylvia Lehmann und Barbara Richstein geführt.


Permanenter Link zu diesem Beitrag
Audiobeitrag

"Return to Afghanistan" - Die vielen Gesichter von Flucht und Migration

Seit dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise im Sommer 2015 erregt Afghanistan als eines der wichtigsten Herkunftsländer Aufmerksamkeit in der öffentlichen Debatte. Neben den beiden Themen Fluchtursachen und Integration steht heute zunehmend die Frage um sicherere Herkunftsländer und Rückführungen im Mittelpunkt einer oft intensiven und kontroversen politischen Diskussion. Im Anschluss an die Filmvorführung der Doku "Return to Afghanistan - Die vielen Gesichter von Flucht und Migration" am 26. Feburar 2018 diskutierten Gabi Weber, MdB, Entwicklungspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Günter Burkhardt, Geschäftsführer von Pro Asyl und Mirco Günther, Leiter der FES Afghanistan, moderiert von Anja Bröker, ARD-Morgenmagazin, WDR.


Permanenter Link zu diesem Beitrag

Weltweit im Austausch: Die FES im Social Web

nach oben