SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Landesbüro Thüringen

Die Veranstaltungsreihen des Landesbüros Thüringen kurz vorgestellt

Erfurter Hauptstadtgespräche

Mit der Sequenz Erfurter Hauptstadtgespräch laden wir Prominenz aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik aus der Bundeshauptstadt Berlin in die Thüringer Landeshauptstadt nach Erfurt. Im Erfurter Kaisersaal, einem historisch bedeutenden Ort der Sozialdemokratie, werden bundespolitische Themen auf Landesebene heruntergebrochen. Ziel der Gesprächsreihe ist es, durch die persönliche Vorstellung der Bundesprominenz den direkten Dialog zwischen Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und den Thüringer_innen zu befördern. Ferner sollen die Podiumsgäste den Bürger_innen auch als Menschen näher gebracht werden. Die Moderation der Erfurter Hauptstadtgespräche hat der Erfurter Bundestagsabgeordnete und Erster Parlamentarischer Geschäftsführer  der SPD-Bundestagsfraktion Carsten Schneider übernommen.

Im Juni 2017 war  Prof. Dr. Marcel Fratzscher, der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, zum Thema „Wege aus der Ungleichheit. Wie lassen sich Chancen und Wohlstand in Deutschland besser verteilen?“ zu Gast im Erfurter Hauptstadtgespräch. 

Veranstaltungen aus dieser Reihe

Montag, 12. Juni 2017, 17:30 Uhr
„Wege aus der Ungleichheit. Wie lassen sich Chancen und Wohlstand in Deutschland besser verteilen?“

Gespräch mit DIW-Präsident Prof. Marcel Fratzscher, Ph.D.


Montag, 16. November 2015, 18:30 Uhr
„Halbzeit! Wie weiter mit der Großen Koalition? Kommende Herausforderungen für die Bundesregierung“

Gespräch mit Marc Brost, Leiter des Hauptstadtbüros der Wochenzeitung „Die Zeit“


Dienstag, 4. Dezember 2012, 19:00 Uhr
„Wir leben nicht über unsere Verhältnisse…“

Gespräch mit Prof. Gert. G. Wagner, Vorstandsvorsitzender des DIW Berlin


Donnerstag, 31. Mai 2012, 19:00 Uhr
„Nach der NSU-Mordserie: Wie weiter im Kampf gegen Rechtsextremismus?“

Gespräch mit Sebastian Edathy, MdB


Donnerstag, 13. Oktober 2011, 19:00 Uhr
„Denk ich an Deutschland…“

Gespräch mit Dr. h. c. mult. Joachim Gauck


Montag, 11. Oktober 2010, 19:00 Uhr
„Medien – Macht – Mainz. Das Wechselspiel von Politik und Medien“

Gespräch mit dem ZDF-Chefredakteur Dr. Peter Frey

Erfurter Forum für Arbeits- und Sozialrecht

Seit 2005 organisiert das Landesbüro Thüringen unter dem Titel „Erfurter Forum für Arbeits- und Sozialrecht“ einen rechtspolitischen Dialog am Standort des Bundesarbeitsgerichts. Arbeitsrechtsexperten, Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Gewerkschaften diskutieren neue rechtliche Entwicklungen und den Reformbedarf im Arbeits- und Sozialrecht. Auch interessierte Laien sind eingeladen sich zu informieren und mitzudiskutieren.

Das Erfurter Forum für Arbeits- und Sozialrecht wurde auf Initiative von Prof. Franz Josef Düwell, Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht a.D., und Univ.-Prof. Dr. Joachim Weyand, Universität Ilmenau, gegründet. Es wird seither vom Landesbüro Thüringen der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) in organisatorischer und finanzieller Hinsicht getragen; die Leiterin des Landesbüros, zurzeit Dr. Irina Mohr ist die Dritte im Dreierteam des Projekts.

Das Forum versteht sich als Plattform für den rechtspolitischen Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis in Fragen des Arbeits- und Sozialrechts und entsprechender Initiativen des Gesetzgebers. Es richtet sich an die Vertreterinnen und Vertreter der Gewerkschaften und der Arbeitgeberverbände, an Richterinnen und Richter der Arbeits- und der Sozialgerichtsbarkeit, an die Rechtsanwaltschaft sowie – nicht zuletzt – an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dieser Fachrichtungen.

Im Mittelpunkt der Aktivitäten des Forums stehen der Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Gruppen und Interessen und die Unterstützung der Meinungs- und Willensbildung durch Information und Argument.

Veranstaltungen aus dieser Reihe

19.09.2019 - 11:00 Uhr - Kaisersaal Erfurt - Fachtagung
Gute Arbeit für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer: Mehr Wunschteilzeit - weniger befristete Arbeitsverträge


Mittwoch, 05.10.16 11:00 Uhr - Fachtagung
Integration durch Beschäftigung – Arbeits- und sozialrechtliche Rahmenbedingungen einer erfolgreichen Arbeitsmarktintegration von Migranten


Freitag, 29.05.15 15:00 Uhr bis 30.05. 15:00 Uhr · Fachgespräch
Regelungsanforderungen an eine Reform der Vorschriften zum Fremdpersonaleinsatz

Veranstaltungsprogramm als PDF


Erfurt · Dienstag, 13.05.14 von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr · Fachgespräch
Der einheitliche gesetzliche Mindestlohn - Errichtung von Beschäftigungshürden oder Einstieg in eine neu

Veranstaltungsprogramm als PDF


Berlin · Dienstag, 30.10.12 von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr · Konferenz
Der Einsatz von Werkverträgen zum Lohndumping - gesetzliche Defizite und Regelungsanforderungen zum Schut

Veranstaltungsprogramm als PDF


Erfurt · Mittwoch, 30.05.12 von 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr · Konferenz
Prekarisierte Arbeit - Herausforderung für das Arbeits- und Sozialrecht

Veranstaltungsprogramm als PDF


Erfurt · Donnerstag, 06.10.11 von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr · Fachgespräch
Sozialgerichtsbarkeit bei "Hartz IV"

Veranstaltungsprogramm als PDF


Erfurt · Dienstag, 31.05.11 von 13:00 Uhr bis 17:30 Uhr · Konferenz
Der Entwurf zu einem neuen Bundesdatenschutzgesetz - Erweiterung der Arbeitnehmerkontrolle per Gesetz?

Veranstaltungsprogramm als PDF


Erfurt · Donnerstag, 02.04.09 von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ausgespäht und abgespeichert - Arbeitnehmerüberwachung ohne Grenzen?

Veranstaltungsprogramm als PDF

Vorträge und Präsentationen

Vorträge und Präsentationen des Erfurter Forums für Arbeits- und Sozialrecht „Regelungsanforderungen an eine Reform der Vorschriften zum Fremdpersonaleinsatz“ vom 29.-30. Mai 2015 erhalten Sie hier.

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Thüringen

Hermann-Brill-Haus
Nonnengasse 11
99084 Erfurt

0361-59 80 20
0361-59 80 21 0
E-Mail-Kontakt


Media

Media

Sehen Sie hier weitere Videos unserer Veranstaltungen weiter

nach oben