Landesbüro Thüringen

Mittwoch, 13.06.18 19:00 bis Mittwoch, 13.06.18 21:00

Junge Stimmen aus dem Osten


Terminexport im ICS-Format

Viele junge Menschen in den neuen Bundesländern möchten das veraltete und klischeehafte Image des "grauen Ostens" schon lange hinter sich lassen und ein neues Bild vom "Osten" entwickeln. Sie zeigen die neuen Länder als einen Teil von Deutschland, in dem etwas Neues entsteht - wo kreative Köpfe gestalten und die Welt verändern möchten.

Was macht heute das Leben in Thüringen für junge Menschen lebenswert? Was verbindet sie mit Thüringen? Wir möchten ins Gespräch kommen mit jungen Menschen aus dem Freistaat, die mitmischen, mitgestalten und verändern.

Diana Lehmann (MdL) ist dieses Mal im Gespräch mit:

Eva Stützer: ist zweifache U20 Landesmeisterin Thüringens im Poetry Slam. Sie veranstaltet und moderiert Slams in Mühlhausen und Kannawurf. Für ihr Studium zog sie nach Sachsen und organisiert dort ehrenamtlich Benefizkonzerte mit dem "Rock, um zu helfen! e.V.".

Jonas Greiner: Als Kabarettist nimmt er seine Zuhörer_innen mit auf eine Reise von seinem Heimatdorf Lausche bis in die Hauptstadt Berlin, vom Hier und Jetzt und den Problemen seiner Generation bis hin zur ganz großen Weltgeschichte.

Mit dieser Veranstaltung soll eine Aufklärung vom heutigen Bild des Ostens gegeben werden, fernab von den gängigen Klischees und den veralteten Strukturen. Wir laden Sie herzlich ein, der Eintritt ist frei.

Arbeitseinheit: Landesbüro Thüringen


Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Thüringen

Hermann-Brill-Haus
Nonnengasse 11
99084 Erfurt

0361-59 80 20
0361-59 80 21 0
E-Mail-Kontakt


Ähnliche Beiträge

Politik! Nein Danke?

weitere Informationen
nach oben