Landesbüro Sachsen

Donnerstag, 19.04.18 18:00 - Kulturhaus Aktivist, Bergstraße 22, 08301 Bad Schlema

Erzählsalon: Die Leistungen der Wismut-Kumpel - Was das Ende des Uran-Bergbaus für die Menschen bedeutete


Terminexport im ICS-Format

Bild: Erzählsalon von FES

Podiumsveranstaltung mit Zeitzeugen in der Reihe "Hoffnungen und Verwerfungen der Nachwendezeit"

mit

  • Petra Köpping, Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration

und den Gästen

  • Horst Richter, Generaldirektor der SDAG Wismut (1989-1991)
  • Konrad Barth, Bürgermeister von Bad Schlema (1979-2004)
  • Friedrich Thie,Technischer Leiter der SDAG Wismut, ab 1991 Abteilungsleiter der Wismut GmbH

Moderation: Katrin Rohnstock, Inhaberin von Rohnstock Biografien


Ähnliche Beiträge

27.11.2018

"Überholen ohne einzuholen" - Die Publikation zum 29. Bautzen-Forum ist erschienen

weitere Informationen

Freitag, 16.11.18 18:30 - Literaturcafé des Ökumenischen Domladen Bautzen e.V. An den Fleischbänken 5, 02625 Bautzen

"Mod Helmy - Wie ein arabischer Arzt in Berlin Juden vor der Gestapo rettete"

weitere Informationen

Donnerstag, 25.10.18 19:00 - Malzhaus, Alter Teich 7-9, 08527 Plauen

Ungerechtigkeit ansprechen. Die Nachwendezeit in Plauen

weitere Informationen
nach oben