Landesbüro Sachsen-Anhalt

Veranstaltungen

Veranstaltungsankündigungen

 
Dienstag, 25.02.20 bis Freitag, 06.03.20 - Seegebiet Mansfelder Land

Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen

Die Sekundarschule "Am salzigen See" zeigt die Ausstellung "Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen".

Rechtsextremismus hat viele Facetten - vom Vorurteil bis zur Gewalttat. Wenn man...


freie Plätze
Montag, 02.03.20 - Magdeburg

Das Politische Quartett - Wissenschaft, Politik, Medien und Gesellschaft im Gespräch über politische Sachbücher

Mehr Wachstum, mehr Wohlstand. Über Jahrzehnte hinweg schien es Konsens, dass eine starke und vor allem freie Wirtschaft zu mehr Wohlstand und Gerechtigkeit führe. Es wird vom "Wirtschaftswunder"...


freie Plätze
Mittwoch, 04.03.20 - Magdeburg

Film im Gespräch: 'Sieben Sommersprossen'

DEFA 1978, fa, 79 min, Regie Herrmann Zschoche, Darsteller u.a. Christa Löser: Nachdem sie früher einmal im selben Haus gewohnt hatten, treffen sich die 14-jährige Karoline und der 15-jährige Robbi in...


freie Plätze
Donnerstag, 05.03.20 - Quedlinburg

Maximale Wirkung bei minimalem Aufwand. So können Vereine und Projekte vor Ort sichtbarer gemacht werden

Was haben Schokoweihnachtsmänner, Zeltbahnen und riesige Sütterlin-Handschrift gemeinsam? Sie wecken Interesse und lassen Gespräche entstehen. Eine ungewöhnliche Idee und eine einfache Umsetzung...


freie Plätze
Freitag, 06.03.20 - Magdeburg

Populismus, Fake News, Lügenpresse - Herausforderungen politischer Bildung an Schulen

In allen 16 Landesschulgesetzen findet sich der Bezug zu den demokratischen Grundwerten unseres Grundgesetzes. Die Schulen sind verpflichtet, den Schülern diese Werte zu erklären und sie ihnen...


freie Plätze
Samstag, 07.03.20 - Barleben, OT Ebendorf

Nebenerwerbslandwirtschaft: Gewusst wie - Chancen und Möglichkeiten einer besonderen Betriebs- und Lebensweise in Sachsen-Anhalt

Die Landwirtschaft im Nebenerwerb ist schon seit Jahrhunderten eine Organisationsform bäuerlichen Lebens im ländlichen Raum. Nach der politischen Wende hat sich auch in den ostdeutschen Bundesländern...


freie Plätze
Montag, 16.03.20 - Halle (Saale)

4. Transatlantischer Dialog: Die Mauer in Berlin und in den Köpfen. Erinnerung und Entstehung eines neuen Deutschlands nach 1989

Die Berliner Mauer war von 1961 bis 1989 nicht nur eines der zentralen Symbole der Teilung Berlins und Deutschlands, sondern auch ein Ort, an dem sich die konkurrierenden Systeme der Westmächte und...


ausgebucht
Montag, 16.03.20 bis Freitag, 27.03.20 - Bitterfeld-Wolfen

Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen

Die Sekundarschule "Wolfen-Nord" zeigt die Ausstellung "Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen".

Rechtsextremismus hat viele Facetten - vom Vorurteil bis zur Gewalttat. Wenn man...


freie Plätze
Mittwoch, 18.03.20 - Magdeburg

1990-2020 - Dreißig Jahre Transformation in Osteuropa

Die Umwälzungen von 1989/90 prägen Deutschland und Europa bis heute. Aber die Friedliche Revolution spielt in der Suche nach einer gemeinsamen europäischen Identität eine seltsam geringe Rolle. Nach...


freie Plätze
Mittwoch, 25.03.20 - Magdeburg

1990-2020 - Dreißig Jahre Transformation in Osteuropa

Die Umwälzungen von 1989/90 prägen Deutschland und Europa bis heute. Aber die Friedliche Revolution spielt in der Suche nach einer gemeinsamen europäischen Identität eine seltsam geringe Rolle. Nach...


Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Sachsen-Anhalt

Leitung

Dr. Ringo Wagner

Kontakt

Otto-von-Guericke-Str. 65
39104 Magdeburg

0391/56876-0
0391/56876-15
E-Mail-Kontakt


Publikationen

nach oben