SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Landesbüro Nordrhein-Westfalen

Die Seminarreihe: "NRW - demokratiestark"

Die Last der Coronapandemie, der Streit um die notwendigen und angemessenen Maßnahmen zu ihrer Eindämmung und zunehmende Zukunftsängste wirken wie Fliehkräfte auf den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft. Vertrauensverluste in politische Akteur_innen, Politikverdrossenheit und Abwendung vom Prozess der demokratischen Willensbildung verstärken sich gegenseitig. Sie bereiten den Boden für antidemokratische, autokratische und rechtspopulistische Ansichten und geben denen Raum, die mit einfachen Verschwörungserzählungen monokausale Erklärungsmuster für eine zunehmend komplexer werdende Welt bieten und so selber von den Unsicherheiten der Menschen profitieren.

Diesen Entwicklungen müssen sich demokratische Kräfte entgegenstellen und im offenen gesellschaftspolitischen Dialog gemeinsam Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit finden. Mit unseren Seminaren und Workshops der Reihe „NRW – demokratieSTARK“ wollen wir als Landesbüro NRW der Friedrich-Ebert-Stiftung landesweit alle engagierten Demokrat_innen dabei unterstützen, antidemokratischen Strömungen Paroli zu bieten. Wir möchten praktisches Handwerkszeug für die Auseinandersetzung mit demokratiefeindlichen Kräften an die Hand geben, dabei die demokratische Haltung und politische Sprachfähigkeit stärken sowie aktuelle wissenschaftliche Analysen und Diskurse aufgreifen und diskutieren.

Das konkrete Weiterbildungsangebot:

Mit dem Weiterbildungsangebot "NRW – demokratiestark" wollen wir politische Analysekompetenzen stärken und zum aktiven Handeln anregen. In handlungsorientierten Trainings wird praktisches Handwerkszeug für die Auseinandersetzung mit demokratiefeindlichen Kräften an die Hand geben. In den inhaltlichen Informationsseminaren werden aktuelle Herausforderungen die Demokratie in NRW unter Bezugnahme wissenschaftlicher Diskurse kritisch analysiert.

Hinweis

Unser Seminarangebot wird laufend erweitert und aktualisiert. Gerne entwickeln wir für den politischen Weiterbildungsbedarf Ihrer Gruppe ein zielgruppengerechtes Angebot zum Thema "Demokratie stärken!".
Seminaranfragen, Kritik und Anregungen zur Reihe können per Mail gesandt werden an: annika.arnold(at)fes.de

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro NRW

Schwanenmarkt 15
40213 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 436 - 375 63
Fax: 0211 / 436 - 381 48

Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel.: 0228 / 883 - 7202
Fax: 0228 / 883 - 9208


Ansprechpartner_in

Verantwortlich
Annika Arnold

Email
(0228) 883-7211

Hier geht es zu den Ergebnissen der FES-Mitte-Studie, für die antidemokratische Einstellungen in der deutschen Bevölkerung untersucht worden sind. weiter

Seminarübersicht: "NRW demokratiestark"

Keine Veranstaltungen gefunden

Veranstaltungsarchiv "NRW demokratiestark"

Freitag, 15.02.19 18:00 bis Sonntag, 17.02.19 16:00 - Bad Honnef

HALTUNG ZEIGEN! - Das etwas andere Haltungstraining zum persönlichen Umgang mit Rechtspopulismus

 

 

Seminarreihe: NRW demokratiestark

Rechte Parolen emotionalisieren: Sie spielen mit Ängsten und Unsicherheiten und wollen Wut auf allen Seiten provozieren. Die Welt wird dafür pauschal in ein „Wir“ und „die anderen“ aufgeteilt - wobei „wir“ natürlich die Guten sind und „die anderen“ die…

 


weitere Informationen

Freitag, 25.01.19 18:00 bis Samstag, 26.01.19 17:30 - Düsseldorf

Fake News und Co. erkennen und entlarven

 

 

Seminarreihe: NRW demokratiestark

Nach seinem Wahlerfolg behauptete Donald Trump, die meisten Wahlberechtigten hätten für ihn gestimmt, obwohl er aufgrund wahlrechtlicher Besonderheiten statt aufgrund landesweiter Stimmenmehrheit gewann. Stellvertreter Mike Pence nannte Trumps Vorgehen…

 


weitere Informationen

Freitag, 30.11.18 18:00 bis Sonntag, 02.12.18 16:00 - Bonn

Dem rechten Netzwerk entschlossen begegenen - Ideenwerkstatt zur Entwicklung der Zivilgesellschaft

 

 

Seminarreihe: NRW demokratiestark

Rechtsextremistische Erscheinungen sind in den letzten Jahren vielfältig und zahlreicher geworden.

Wir beobachten nicht nur Parteien, Jugendorganisationen und Kameradschaften.

Die Aktivitäten und Erscheinungsformen der rechten Szene reichen von der…

 


weitere Informationen

Freitag, 02.11.18 18:00 bis Samstag, 03.11.18 17:30 - Duisburg

Hate Speech begegnen - aktiv (werden) gegen Hass im Netz

 

 

Seminarreihe: NRW demokratiestark

Der Ton wird rauer. Der Diskurs verschiebt sich! Viele Menschen fragen sich: „Was ist denn noch sagbar?“ Rechte Akteure skandieren das Ende der Meinungsfreiheit und wittern überall Zensur. Dabei ist es relativ einfach: Alles, was ich sage, hat eine Wirkung.…

 


weitere Informationen

Freitag, 19.10.18 19:00 bis Samstag, 20.10.18 18:30 - Münster

Fake News und Co. erkennen und entlarven

 

 

Seminarreihe: NRW demokratiestark

Nach seinem Wahlerfolg behauptete Donald Trump, die meisten Wahlberechtigten hätten für ihn gestimmt, obwohl er aufgrund wahlrechtlicher Besonderheiten statt aufgrund landesweiter Stimmenmehrheit gewann. Stellvertreter Mike Pence nannte Trumps Vorgehen…

 


weitere Informationen

DemokratieStark

Halbjahresprogramm weiter

Vorstellung der Mitte-Studie durch Prof. Beate Küpper

Datenschutzhinweis zum Video

X Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Projekt "Gegen Rechtsextremismus" im FES-Forum Berlin

Mit dem Projekt "Gegen Rechtsextremismus" im Forum Berlin begleitet die Friedrich-Ebert-Stiftung seit 2005 mit verschiedenen Angeboten aktuelle gesellschaftspolitische Entwicklungen und Debatten zum Thema Rechtsextremismus. weiter

Ausstellung gegen Rechtsextremismus

Ausstellung "Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen" weiter

Aktuelle Publikationen der FES

Übersicht aller FES-Publikationen zum Thema

Hier finden Sie alle Publikationen der FES zu den Themen Rechtsextremismus und Rechtspopulismus. weiter

nach oben